Copy
<<Anrede>>,

unser Jahr hat schwungvoll begonnen und das erste Quartal ist schon um. Wir hatten schon eine ganze Reihe von Vorträgen und Seminaren, das neue Buch verkauft sich gut und wir entwickeln weiter neue Leistungen.

In dieser Ausgabe 2-2017 unseres Newsletters stellen wir den Zusammenhang zwischen Zukunftsbild, Zielen, Werten und einem Unternehmensleitbild in den Mittelpunkt.

Viel Spaß bei der Lektüre und schöne Osterferien!


Inhalt:
 

Wer den Newsletter nicht weiter beziehen möchte, kann sich unten aus dem Verteiler austragen.

Gemeinsame Ziele sorgen für neuen Schwung

"Wieso soll ich mir Ziele setzen? Es kommt ja doch immer anders als man es geplant hat!" sagte uns letztlich ein Seminarteilnehmer. Das stimmt in vielen Fällen, dennoch ist es unsere dringende Empfehlung, mit Zielen zu arbeiten. Ziele motivieren uns, geben unserer Arbeit und unserem Leben eine übergeordnete Richtung, sie setzen Energien in uns frei und machen uns unterm Strich erfolgreicher.



Ihr dürft nur nicht erwarten, dass Ihr jedes Mal eine Punktlandung macht. Jede Planung impliziert die Abweichung, sagen die Strategen. Aber ohne Ziele merke ich gar nicht, dass ich vom Plan abgewichen bin. Worauf solltet Ihr bei der Arbeit mit Zielen achten?
weiterlesen

Welche Werte sind Euch wichtig?

Das ist eine ganz entscheidende Frage. Einfach ist das noch bei allgemein akzeptierten Tugenden wie ‚Pünktlichkeit‘ oder ‚Ordnung‘. Wenn Pünktlichkeit in Eurem Leben und in Eurer Firma ein Wert ist, dann werdet Ihr Euch auch einig sein, wie man auf den ständig zu spät kommenden Azubi reagiert. Das gleiche gälte für die Mitarbeiterin, die Schere und Geschenkpapier einfach im Besprechungsraum liegen lässt, nachdem sie ein Geburtstagsgeschenk verpackt hat. Oft sind Respekt, Zuverlässigkeit, Kreativität oder Selbstbestimmung Werte, die als wichtig angesehen werden und wo man darüber sprechen muss, was sie in der Praxis bedeuten.



Sind Offenheit und ein ehrlicher Umgang miteinander Werte, die in der Firma gelebt werden sollen, dann darf einem Mitarbeiter aus seiner Offenheit natürlich auch kein Nachteil entstehen.
weiterlesen

Hier könnt Ihr unser Werteliste downloaden

Zur Arbeit mit Werten könntet Ihr die Werteliste nutzen, die hier zum Download bereitsteht. Sie enthält über 100 Werte zur Auswahl und zur Diskussion. Egal, ob zunächst unter Euch beiden als Führungs-Duo oder direkt mit den Mitarbeitern. Legt fest, welche z. B. zehn Werte für jeden von Euch die wichtigsten sind. Diskutiert darüber und tauscht Euch aus, warum Euch diese Werte wichtig sind.

Sinn und Unsinn eines Unternehmensleitbildes

In unseren Büchern, den Vorträgen und im Seminar haben Vision, Ziele und Werte einen hohen Stellenwert. Es geht dabei nicht nur um Euch als Unternehmerpaar, sondern um die ganze Firma, um jeden einzelnen Mitarbeiter. Wir wissen, dass Mitarbeiterloyalität ganz entscheidend über die emotionale Identifikation mit der Firma entsteht. Denn jeder braucht einen Sinn in dem, was er tut oder was er tun soll. Diesen Sinn positiv zu vermitteln, das ist die Aufgabe eines Unternehmensleitbildes.


Und damit ist auch klar, dass man ein solches Leitbild nicht einfach zu zweit aufschreiben kann, um den Mitarbeitern dann mitzuteilen, was drinsteht. Nicht selten findet man in Firmen Bilderrahmen mit dem Unternehmensleitbild irgendwo im Foyer, aber niemand kümmert sich darum, niemand lebt es vor oder achtet darauf, dass nach den dort niedergeschriebenen Werten täglich gehandelt wird. Dann ist das Unternehmensleitbild unsinnig oder, wie man auch sagen könnte, „für die Katz“.  Wie könnt Ihr das besser machen?
weiterlesen

Bis zu 80% staatliche Förderung bei der Leitbildentwicklung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert mit seinem Programm unternehmensWert:Mensch Beratungen rund um das Personalwesen, auch die professionelle Unterstützung bei der Erarbeitung einer gemeinsamen Vision und eines Unternehmensleitbildes. Wer ein Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern führt, kann für eine solche Beratung Fördermittel erhalten, und zwar 80 Prozent der Kosten von maximal zehn Beratungstagen à 1.000 Euro. Das sind immerhin 8.000 Euro. Mehr dazu findet Ihr hier. Oder einfach anrufen: 0170 5629277 (Helmut Becker)

Die Geschichte vom Esel, dem Vater und dem Sohn

Eine Parabel über Werte. Was geht vor: Kinderliebe, Alter,Tierliebe oder Effizienz?

Ein Vater zog mit seinem Sohn und mit einem Esel in der Mittagsglut durch die staubigen Gassen von Keshan. Der Vater saß auf dem Esel, den der Junge führte. „Der arme Junge“, sagte da ein Vorübergehender. „Seine kurzen Beinchen versuchen mit dem Tempo des Esels Schritt zu halten. Wie kann man so faul auf dem Esel herumsitzen, wenn man sieht, dass das kleine Kind sich müde läuft?“ Der Vater nahm sich dies zu Herzen, stieg hinter der nächsten Ecke ab und ließ den Jungen aufsitzen.



Gar nicht lange dauerte es, da erhob schon wieder ein Vorübergehender die Stimme: „So eine Unverschämtheit. Sitzt doch der kleine Bengel wie ein Sultan auf dem Esel, während sein armer, alter Vater nebenherläuft.“ Dies schmerzte den Jungen, und er bat den Vater, sich hinter ihn auf den Esel zu setzen. „Hat man so etwas schon gesehen?“ keifte eine verschleierte Frau. „Solche Tierquälerei! Dem armen Esel hängt der Rücken durch, und der alte und der junge Nichtsnutz ruhen sich auf ihm aus, als wäre er ein Diwan, die arme Kreatur!“
weiterlesen

Bei den Unternehmerfrauen des Handwerks

Unser Impulsvortrag „Ich & Du und die Firma“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit. So waren wir am 27. März beim Arbeitskreis der Unternehmerfrauen in Ludwigsburg eingeladen. Danke dafür an Manuela Burkhardt und Regine Friedrich. Gut 70 Zuhörer waren zufrieden bis begeistert. Die regionale Tageszeitung hat ausführlich berichtet.




 
Den Vortrag halten wir als nächstes am 25. April in Grefrath bei Kempen, am 16. Mai in Düsseldorf und am 13. Juni in Kirchlengern. Wir freuen uns sehr!
 
Marianne hatte am 31.3. die Chance, unser Angebot für Unternehmerpaare in Fulda beim Ländertreffen und -dialog der UFH den Landesvorsitzenden der Unternehmerfrauen des Handwerks vorzustellen. Danke an Doris Unger vom Landesverband Bayern für die Gelegenheit dazu.

Jetzt anmelden - Workshop "Zunkunftsimpulse für Unternehmerpaare"

In diesem zweitägigen Workshop erarbeiten die Teilnehmer eine gemeinsame Zukunftsvision für die Firma und das Privatleben. Sie gewinnen Klarheit über ihre Lebensrollen und Aufgabenteilung, lernen mit ihrer Unterschiedlichkeit besser umzugehen und ihre Gemeinsamkeiten zu nutzen. Regeln helfen bei der besseren Trennung von Berufs- und Privatleben. Und ganz wichtig: Die Partner verbessern die Kommunikation untereinander und mit anderen Menschen.
Eine vertrauensvolle Atmosphäre, überraschende Methoden und der offene Austausch, machen den Workshop zu einem Erlebnis mit Langzeiteffekt.  Der Transfer in die eigene Situation ist sofort und problemlos möglich. Das Handbuch mit ausführlichem Arbeitsmaterial eignet sich dazu, das Gelernte zuhause immer wieder aufzufrischen oder zu vertiefen.
Alle Inhalte stammen aus der Praxis und unserer Arbeit mit Unternehmerpaaren aus Bereichen wie Handwerk, Landwirtschaft, Gastronomie und weiteren Branchen. Sie basieren auf unseren eigenen Erfahrungen als Unternehmerpaar im Umgang mit uns selbst, den Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden. Den Infoflyer gibt’s hier.
 
Die Ergebnisse:
  • Impulse für neue Energie
  • Handbuch als Anleitung
  • Paarbeziehung gestärkt
  • Gleichgesinnte kennengelernt
  • Ziele gesetzt
  • Auszeit genossen
 

Das sind die Termine:
Solingen, Hotel Wipperaue
Fr. 23. / Sa. 24. Juni 2017, Achtung nur noch zwei Plätze frei. Anmeldeschluss 15. April 2017!
 
Aumühle (Hamburg), Fürst Bismarck Mühle
Do. 14. / Fr. 15. September 2017, Anmeldeschluss 15. April 2017!
 
Niemegk (Berlin), Landhaus Alte Schmiede
Do. 28. / Fr. 29. September 2017, Anmeldeschluss 15. April 2017!
 
Premiumseminar Bad Birnbach, Hofgut Hafnerleiten
Di. 14. bis Do. 16. November 2017
Start Di. 17:30 Uhr, Ende am Do. 17:00 Uhr, Anmeldeschluss 15. September 2017!

Buchen Sie Ihre Plätze hier!
 
Eine von vielen Teilnehmerstimmen:
Ein sehr kurzweiliges Seminar, das einen tollen Über- und Einblick in zahlreiche Übungen und Methoden gibt, damit die vielen Felder (Ich, Du und die Firma und Familie) achtsamer im Alltag zu managen sind. Das wichtigste aber ist die gemeinsame Paarzeit und sich so ein gemeinsames Seminar zu gönnen. (Christian S., 2016)
 
Unser Buch "Die FIRMA, unser LEBEN und ICH" kommt gut an

Im Augenblick freuen wir uns über viele Bestellungen, die uns jeden Tag über Mail, Fax oder amazon erreichen. Noch mehr freuen wir uns über positives Feedback. Hier stellvertretend einige Stimmen:
 
„Vielen Dank! Schöner kleiner Ratgeber für den Alltag.“, Katja bei amazon, November 2016
 
„Das erste Buch, "Ich & Du und die Firma", sah ich, blätterte drin, habe es gekauft, weil es mein tägliches Leben betrifft und man nicht mit wissenschaftlichen Abhandlungen gequält wird. Das zweite Buch "Die Firma, unser Leben und Ich" hat mich dann natürlich auch neugierig gemacht hat. Es ist nicht nur eine Auffrischung, sondern es animiert zur intensiveren Beschäftigung mit dem Thema. Weiterhin wunderbar, dass man spürt, dass hier wirkliche Menschen Herz und Seele ins Buch gelegt haben.“ U. L., März 2017
 
„Ich habe bereits das erste Buch gelesen und nun das zweite Buch angelesen. Es ist sehr gut aufgebaut - die Tandemfahrt durch die verschiedenen Bereiche und die Beispiele machen es sehr anschaulich, dazu Arbeitsbögen, Checklisten – perfekt. Mein Mann und ich werden es im gemeinsamen Austausch durcharbeiten ...“  E. B., April 2017
 
Wer das Buch bestellen möchte, kann dies mit einem Klick hier tun. Oder einfach mit einer E-Mail an post@powerpaare.net.
Copyright © 2017 Becker Consulting GmbH, All rights reserved.

Unsere E-Mail-Adresse lautet:
post@powerpaare.net

Becker Consulting GmbH
Dortmunder Str. 2
Kaarst 41564
Germany

Add us to your address book



Meine E-Mail-Adresse ändern
Newsletter abbestellen 

Email Marketing Powered by Mailchimp