STUBERHOLZ Nachrichten Juli 2015
Die vor über 125 Jahren gegründete Firma Stuberholz richtet den Firmensitz erstmals in der Firmengeschichte auf Besucher vor Ort aus.

«Die vor über 125 Jahren gegründete Firma Stuberholz richtet den Firmensitz erstmals in der Firmengeschichte auf Besucher vor Ort aus.» 


Nik Stuber

Laubholzbau und Pflege von Holzböden

Guten Tag <<First Name>> <<Last Name>>

Was haben Laubholzbau und die Pflege von Holzböden gemeinsam? Zu beiden Themen findet in nächster Zeit eine Informationsveranstaltung bei uns statt. Und in beiden Bereichen finden Sie bei uns tolle Angebote – und das schon seit über 100 Jahren. Neu führen wir das Produkt Baubuche, mit welchem schlankere und elegantere Tragwerke und grössere Spannweiten realisiert werden können. Mehr Informationen über die Angebote und über die beiden Anlässe finden Sie in diesem Holzwurm – und auf der Webseite. Und noch etwas: Wo finden die Anlässe statt? Logisch – bei uns. Genauer gesagt im Seminarraum, in der neu eröffneten Ausstellung Treffpunkt Holz. Auf über 700 Quadratmetern können interessierte Personen im Treffpunkt Holz, mit oder ohne Begleitung eines Architekten, alle Elemente eines Holzbaus besichtigen. 14 Aussteller zeigen von der Gebäudehülle bis zum Innenausbau alles, was sich viele auf Papierplänen oder vor dem Bildschirm schlecht vorstellen können. Konkret sind die Bereiche Gestaltung, Gebäudehülle, Innenausbau, Gebäudeenergieeffizienz und Gebäudeumgebung in der Ausstellung vertreten. Der in die Ausstellung integrierte Seminarraum bietet Platz für maximal 50 Personen und kann auch von Dritten gemietet werden.  

Schauen Sie doch – an einem Anlass oder sonst wann – bei uns auf einen Kaffee vorbei.

Ihr Nik Stuber

Inhaltsübersicht

 

Rückblick Tag der offenen Türe

Am Samstag, 4. Juli öffneten wir alle Türen. Nach Beendigung des Umbaus luden wir ein zum Blick hinter die Kulissen – und zur Eröffnung der Ausstellung. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um einen Blick in die weitläufigen Firmengebäude zu werfen. Für das leibliche Wohl am Anlass sorgten das Team vom Restaurant Bären Schüpfen und der Dampffreundeclub Schüpfen mit ihrer Dampfbar.

Auf besonderes Interesse stiess die neue Ausstellung Treffpunkt Holz, welche mit drei Ansprachen offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Peter Gerber, Gemeindepräsident von Schüpfen und Fritz Ruchti, Grossrat Kanton Bern betonten in ihren Reden die Wichtigkeit des Unternehmens als grosser Arbeitgeber in der Region und äusserten sich begeistert über die zukunftsgerichteten Investitionen. 

Laubholzbau: Möglichkeiten und Grenzen 

Laubholzbau: Möglichkeiten und Grenzen
Laubholz bietet unter technischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten interessante Perspektiven für den konstruktiven Holzbau. STUBERHOLZ bietet als eine der ersten Firmen in der Region Baubuche an.

Warum Laubholz? Die Baubuche ist dreimal fester als Fichte. Da angesichts dieser technischen Eigenschaften im Vergleich zu Fichten-Brettschichtholz deutliche Einsparungen bei der Dimensionierung möglich sind, gehen wir davon aus, dass ein Grossteil der Baubuche-Konstruktionen auf dem gleichen preislichen Niveau wie konventionelles Brettschichtholz oder Stahl liegen werden. Und das bei hochwertigerer Optik und – im Vergleich zu Brettschichtholz – grösserer planerischer Freiheit. Mit der „Baubuche“ können also schlankere und elegantere Tragwerke und grössere Spannweiten realisiert werden.

Mehr Informationen über das Angebot Baubuche beziehungsweise Laubholz finden Sie hier.
 

Informationsveranstaltung Laubholzbau

Informationsveranstaltung Laubholzbau
Laubholzbau: Möglichkeiten und Grenzen, eine Informationsveranstaltung für Architekten, Ingenieure und Interessierte

Laubholz bietet unter technischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten interessante Perspektiven für den konstruktiven Holzbau – es ist es Nadelholz in vielen Bereichen sogar überlegen. Ausserdem ist der Rohstoff Laubholz in der Folge des Waldumbaus zunehmend in unseren Wäldern verfügbar. Im Rahmen dieses Anlasses erfahren Sie mehr darüber, was sich beispielsweise mit Buche dem sogenannten Ferrari im Holzbau realisieren lässt.

Wirtschaftliche und gestalterische Möglichkeiten im Laubholzbau
Impulsvortrag von Hermann Blumer
  • Wie sind schlanke Konstruktionen möglich?
  • Wie sind wirtschaftliche Konstruktionen möglich?
  • Was kann mit Baubuche realisiert werden?
Antworten auf diese Fragen und viele andere spannende Informationen erhalten Sie im Impulsvortrag von Hermann Blumer.

Mit Laubholzbau auf dem Holzweg?
Impulsvortrag von Nik Stuber
  • Was spricht für den Laubholzbau – und was dagegen?
  • Was kann der Stahlbau, was Holz nicht kann?
  • Warum wird immer noch mehr Laubholz verfeuert als verbaut?
Antworten auf diese Fragen und viele andere spannende Informationen erhalten Sie im Impulsvortrag von Nik Stuber.

Die Referenten
  • Hermann Blumer
    Dipl. Bauing. ETH/SIA, Holzbau-Pionier und Erfinder des Verbindungssystems BSB
  • Nik Stuber
    Architekt ETH, Geschäftsführer STUBERHOLZ
Muss ich mich anmelden?
Die Anmeldung ist erwünscht und wird empfohlen. Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich telefonisch oder direkt hier an.

Was kostet der Anlass?
Der Anlass ist kostenlos – dank der freundlichen Unterstützung der Partner.

Wo und wann?
Ort: STUBER & CIE AG, Sägestrasse 22, 3054 Schüpfen
Datum: Freitag, 21. August 2015
Zeit: 16.00 bis 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro
Jetzt anmelden

Workshop Pflege von Holzböden 

Workshop Pflege von Holzböden
Qualitative Bodenbeläge aus Holz halten fast ewig – wenn sie richtig gepflegt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein (geöltes) Parkett oder eine Landhausdiele besitzen. Es gibt kaum einen Boden, der einfacher zu reinigen und pflegen ist. Egal, wie strapaziert Ihr Holzboden aussieht. Mit dem Expertenwissen aus diesem Workshop und den richtigen Reinigungs- und Pflegeprodukten lassen Sie Ihren Boden erstrahlen wie vom Profi.
Ort
STUBER & CIE AG, Sägestrasse 22, 3054 Schüpfen

Datum
Freitag, 28. August 2015

Zeit
15.00 bis 16.30 Uhr mit anschliessendem Apéro

Was kostet der Anlass?
Dieser Anlass kann dank der grosszügigen Unterstützung des Veranstaltungspartners Bauwerk kostenlos durchgeführt werden.

Muss ich mich anmelden?
Die Anmeldung ist erwünscht und wird empfohlen. Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich telefonisch oder direkt hier an.

Weitere Infos unter der Telefonnummer 031 879 59 59 oder per E-Mail an info@stuberholz.ch
Jetzt anmelden

mehr von STUBERHOLZ

VILLA AM GENFERSEE

Vor kurzem realisierte Projekte:


Möchten Sie erfahren, wo STUBERHOLZ
vor kurzem gearbeitet hat?

Hier geht’s zu den Referenz-Objekten

Termine

 
 
Informationsveranstaltung: Laubholzbau
21. 08. 2015,16.00 bis 18.00 Uhr

Workshop: Pflege von Holzböden
28. 08. 2015, 15.00 bis 16.30 Uhr
Informationsveranstaltung: Nachhaltiges Bauen
STUBERHOLZ
Sägestrasse 22
3054 Schüpfen
Tel 031 879 59 59
info@stuberholz.ch
www.stuberholz.ch
Copyright © 2015 STUBER & CIE AG Holzbau
Alle Rechte vorbehalten.

Hier geht's zum Impressum von Newsletter und Webseite.

Newsletter abmelden    Information aktualisieren