Copy
Newsletter im Browser anzeigen

it's time to distribute our news.

Sie lesen den bewährten Newsletter des Fördervereins des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Bautzen, der mit aktuellen Inhalten viermal im Jahr veröffentlicht wird.

» Es ist Zeit, um unsere Neuigkeiten zu verbreiten. «

leitartikel.

Wer will, findet Wege.“ sagt eine alte Lebensweisheit.
Kaum zu glauben, dass es unserem Verein innerhalb von zwei Wochen gelungen ist, 6.000 € für eine neue FSJ-Stelle einzusammeln!


Liebe Leserinnen und Leser,
immer dann, wenn ich mit einer Situation übermäßig unzufrieden bin, öffne ich Spotify und höre mir Musikstücke von Pjotr Iljitsch Tschaikowski an. Immer dann, wenn mich eine Situation ausgesprochen zufrieden stellt, lege ich den Schlusssatz von Beethovens neunter Sinfonie auf. 
Im Dezember des letzten Jahres hörte ich überwiegend Beethoven. Gründe dafür gab es genug: Die Weihnachtszeit stand vor der Tür. Das dritte Semester lief erfolgreich an.
Und dann gab es da noch eine Begebenheit, die ich nur wenige Wochen zuvor nicht für möglich gehalten hätte: Unser Verein akquirierte innerhalb von 14 Tagen 6.000 € von lokalen Unternehmen und Institutionen für die Einrichtung einer FSJ-Stelle im kommenden Schuljahr. Unserem Verein wurde in jenen Tagen durch die Großzügigkeit unserer Spender und Sponsoren der Weg geebnet, um das Gymnasium in personeller Hinsicht – wenn auch nur für ein Jahr – unterstützen zu können. Die Finanzierung ergab sich natürlich nicht von Zauberhand: Zuvor hatte sich der Verein selbstverständlich vorgenommen auf eine neue FSJ-Stelle hinzuarbeiten. Und siehe da: Scheinbar findet der, der will, auch Wege.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Studieren unseres Newsletters und eine schöne Frühlingszeit.
 
Patrick Höhne
Vorstandsvorsitzender

neues aus dem verein.


Vereinshaushalt 2020: Verein gibt rund 80.000 € für das Gymnasium aus.
In seiner letzten Sitzung vor den Weihnachtsferien hat unser Vereinsvorstand den Haushaltsplan für das Jahr 2020 beschlossen. Kurz darauf stimmte auch unsere Revisionskommission zu, so dass der Plan pünktlich am 01. Januar 2020 in Kraft treten konnte. Er sieht Ausgaben zugunsten des Gymnasiums in Höhe von 80.890,21 € vor und stellt damit ein Volumen bereit, das es in den vergangenen Jahren in dem Umfang nicht gab. Ermöglicht wird das vor allem durch gestiegene Zuweisungen des Freistaates für das Ganztagsangebot und hohe Spendenerlöse.
Der Vorstand hat sich dafür entschieden, alle Gelder, die in 2020 dem Verein zufließen werden, an das Gymnasium umzulenken. Eine Rücklagenbildung wird daher voraussichtlich nicht erfolgen. Im Plan ist u.a. die Anschaffung neuer Notebooks für die Schulbibliothek und den Schülerarbeitsraum im Haus I für rund 10.000 € vorgesehen. Rund 700 € stehen für sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler bereit und etwa 1.000 € für Klassenfahrten, kulturelle Veranstaltungen und Exkursionen. Die Anschaffung neuer Lehrmittel ist mit rund 1.200 € einkalkuliert. Die Arbeit unseres Projektchores werden wir mit 400 € unterstützen. Und die Schulbibliothek erhält neue Medien im Gesamtwert von 750 €. „Alles in allem können wir mit diesem Haushaltsplan sehr gut arbeiten. Er ist solide.“, sagt Patrick Höhne.


FSJ am PMG
Der Förderverein wird im Schuljahr 2020/2021, in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendnetzwerk Bischofswerda, eine FSJ-Stelle am PMG schaffen. Zu den Aufgaben der/des Freiwilligen werden u.a. die Betreuung unterschiedlicher Vereinsprojekte und die Unterstützung der Schulleitung und des Lehrerkollegiums im Schulalltag gehören. Die Einrichtung der Stelle, welche den Verein rund 6.000 € kosten wird, ist dank der freundlichen Unterstützung mehrerer lokaler Unternehmen und Institutionen möglich geworden. Die Ausschreibung der Stelle erfolgt ab März 2020.
Es ist geplant, die/den Freiwilligen zum 01. August 2020 für ein Jahr einzustellen. Und wem verdanken Verein & Gymnasium die FSJ-Stelle?
 
Allianz-Agentur Hendrik Schikora in Radibor
Miunske GmbH in Großpostwitz
Volksbank Dresden-Bautzen eG
Bautzener Versicherungsszene, Laura Kaminski-Höhne, in Bautzen
Energie- und Wasserwerke Bautzen (EWB)
DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH in Bautzen
Vielen Dank!


„Das Absolvententreffen war ein voller Erfolg!“
Am 27. Dezember 2019 war es dann endlich soweit: Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen aus 25 verschiedenen Abiturjahrgängen strömten in den Saal der Tanzschule Janine Mühlmann im historischen Bautzener Postgebäude, um sich teilweise nach vielen Jahren wiederzusehen und einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen. Auch zehn Lehrerinnen und Lehrer waren dabei, worüber sich viele Absolventen besonders freuten. Dank des hervorragenden Caterings der Jahrgangsstufe 11 war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Mitorganisator Christopher Löbert zeigt sich zufrieden: „Von zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir ein positives Feedback erhalten. Es wurde immer wieder der Wunsch nach einer Fortsetzung geäußert. Das Absolvententreffen war ein voller Erfolg.“ Die Absolventinnen und Absolventen spendeten an diesem Abend 250 € für die Anschaffung neuer Technik im Schulgebäude.

neues aus dem gymnasium.

 
Von Volleyball bis Politik
Der Schülerrat des PMG vermag es über Jahre hinweg, angestammte Aktivitäten am Leben zu erhalten und eigenständig zu organisieren. Dazu gehört auch das traditionelle Volleyball-Turnier für die Schüler der Klasse 8 bis 12 am letzten Schultag vor den Winterferien. Die jüngeren Schüler der Klasse 5 bis 7 messen sich an diesem Tag in einem „Ball über die Leine“-Turnier. Beide Sportveranstaltungen wurden neuerlich am 07.02.2020 vom Schülerrat selbst organisiert und durchgeführt. Vielen Dank dafür und ein großes Kompliment für die minutengenauen Abläufe.



Für den 27.02.2020 plante der Schülerrat seine nächste Aktivität. Diesmal hatte er sich Politiker von der Bundes- bis hin zur Kommunalebene zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Die Themenschwerpunkte waren die Umwelt- und die Schulpolitik. Auch diese Veranstaltung fand in dieser Form bereits das dritte Mal an der Schule statt.
Schön, wenn Schulen einen aktiven Schülerrat besitzen!

neues aus dem schülerrat.

 
Auch momentan steht die Arbeit nicht still. Der Schülerrat, vertreten durch den Vorstand, war auch dieses Jahr erfolgreich beim Tag der offenen Tür vor Ort, um Fragen der Besucher zu beantworten. Gemeinsam mit dem Fach GRW wurde der Raum 202 informativ gestaltet und neben Informationsmaterial auch Kleinigkeiten in Form von Süßigkeiten, bezahlt aus dem Etat des Schülerrates, bereitgestellt. Weiterhin wurde die Schülerschaft auch bei der Jurytagung von „genialsozial“ durch den Schulsprecher Julius Schramm vertreten. In dieser Zusammenkunft hat er, gemeinsam mit vielen anderen Schülern Sachsens, über die Vergabe der am Aktionstag zu erwirtschaftenden Geldmittel entschieden.

  
Der Schülerrat hat sich ein neues Logo verpasst und unterstützt die Aktion "genialsozial".

Auch intern herrscht Bewegung im Schülerrat durch Änderungen, hinsichtlich der Zusammensetzung des Vorstandes und der Satzung des Schülerrates. So wird in der nächsten Schülerratssitzung die Stelle eines Schulkonferenz-Delegierten, derzeitig besetzt durch Julian Schickfluss, zur Wahl gestellt. Der derzeitige und zukünftige Vorstand arbeitet weiterhin eine Satzungsänderung aus. Dabei sollen Lücken geschlossen und die Aktualität sichergestellt werden. Diese Ausarbeitung ist mit der Frist bis Ende des Schuljahres angesetzt, so dass sie noch in der Amtsperiode der diesjährigen Vorstandsmitglieder fertiggestellt werden kann.
Parallel wird das Konto bei der sozialen Medien-Plattform „Instagram“ neu aufgesetzt. Mit neuem Logo und neuer Beschreibung konnte die Seite optimiert werden und hat ebenso bereits neue Follower dazugewonnen. So wurde auch das obige Bild, im Zusammenhang mit „genialsozial“, einem dort veröffentlichten Beitrag entnommen.

In Zukunft stehen weiterhin einige Projekte an. Es soll erneut die Podiumsdiskussion durchgeführt werden, wobei einige Politiker diverser Parteien zum Gespräch mit unseren Schülern in die Schule eingeladen werden. Außerdem soll es erstmalig zu einer Registrierungsaktion für die Stammzellspende der DKMS kommen. Diesbezüglich haben sich etwa 50 Schülerinnen und Schüler für einen informativen Vortrag gemeldet mit anschließender Registrierung der älteren Schüler. Somit können Schüler über 17 jetzt schon Leben retten und jüngere Schüler sich schon vorinformieren.

termine.


Freitag, 06. März 2020
Anmeldeschluss für den diesjährigen
Schülerwettbewerb des Fördervereins

Weitere Infos:
https://pmg-bautzen.de/klassenpreis-des-foerdervereins.php
 
Freitag, 13. März 2020, 18.00 Uhr
Vorstandssitzung
Raum 100.40, 1. OG, Hauptgebäude
Diese Sitzung findet nicht öffentlich statt.
Vereinsmitglieder sind jedoch herzlich willkommen!

 
Freitag, 10. April 2020 bis Samstag, 18. April 2020
Osterferien in Sachsen
 
Freitag, 24. April 2020, 18.00 Uhr
Vorstandssitzung
Raum 100.40, 1. OG, Hauptgebäude
Diese Sitzung findet nicht öffentlich statt.
Vereinsmitglieder sind jedoch herzlich willkommen!

 
Freitag, 22. Mai 2020
Unterrichtsfreier Tag
 
Freitag, 05. Juni 2020, 18.00 Uhr
Vorstandssitzung
Raum 100.40, 1. OG, Hauptgebäude
Diese Sitzung findet nicht öffentlich statt.
Vereinsmitglieder sind jedoch herzlich willkommen!

 
Montag, 20. Juli 2020 bis Freitag, 28. August 2020
Sommerferien in Sachsen
 
Samstag, 19. September 2020, ganztags
Vereinswanderung
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung an
praesident@pmg-foerderverein.de!
 
Samstag, 10. Oktober 2020, 10.00 Uhr
Mitgliederbrunch
Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2 in Bautzen
Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen!
 
Samstag, 10. Oktober 2020, 11.30 Uhr
Mitgliederversammlung
Aula, Hauptgebäude, Bahnhofstraße 2 in Bautzen
Diese Sitzung findet nicht öffentlich statt.
Die Einladung richtet sich daher nur an Vereinsmitglieder.

wir arbeiten ehrenamtlich.


Gefällt Ihnen unsere Arbeit?
Wir freuen uns sehr, wenn Sie dies mit einer Spende honorieren!

 
Kontoinhaber: Förderverein Ph.-Melanchthon-Gym. Btz. e. V.
IBAN: DE12 8509 0000 5250 4910 01
BIC/SWIFT-Code: GENO DEF1 DRS
Kreditinstitut: Volksbank Dresden-Bautzen eG
Verwendungszweck: Ihr Name, Ihre Anschrift – ggf. Ihr Spendenzweck

(Wir stellen jedem Spender auf Anfrage, unabhängig von der Höhe der Spende, eine Spendenbescheinigung aus.)
 

portrait.


In der heutigen Ausgabe stellt sich Ihnen Carmen Tischer vor. Sie ist Mitglied des Beirates.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

aus Hoyerswerda stammend verschlug mich die Liebe in diese Gegend. Mit meiner Familie, zu der neben meinem Mann noch unsere vier Kinder und unser Kater Murphy gehören, lebe ich in der Gemeinde Großdubrau. Unser großer Sohn besucht die Kl. 10c am PMG und unsere große Tochter fühlt sich in der Kl. 6d sehr wohl. Die Zwillinge gehen in die 2. Klasse.
Bereits in der Kita habe ich mich von Beginn an im Elternrat engagiert. Das setzte sich in der Grundschule fort, wo ich bei allen Kindern Elternsprecherin der jeweiligen Klasse war bzw. noch bin. Am PMG bin ich seit der 5. Klasse Elternsprecherin in der Klasse unseres Großen und seitdem bin ich auch Mitglied der Schulkonferenz. In diesem Schuljahr wurde ich zur stellvertretenden Schulelternsprecherin gewählt. Obwohl ich durch meine Arbeit in Dresden beruflich sehr gefordert bin, hat es mir gleichwohl immer sehr viel Freude gemacht, mich für die Kinder in Kita und Schule einzusetzen.
Nachdem ich den Förderverein schon bei verschiedenen Aktivitäten unterstützt hatte, wurde ich gefragt, ob ich diese Arbeit als Beiratsmitglied intensivieren möchte. Dieser Aufgabe habe ich mich gern gestellt und bin nun seit dem 15.11.2019 Mitglied im Beirat.
Mein erster Einsatz fand beim Tag der offenen Tür am „Würstchenstand“ statt. Es war sehr schön zu sehen, wie viele Kinder und Eltern sich für unsere Schule interessieren und dass auch viele ehemalige Schüler diese Gelegenheit nutzen, um ihre „alte“ Schule wiederzusehen.
Im Förderverein möchte ich insbesondere als Verbindungsglied zum Elternrat fungieren und mich um die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder aus dem Kreis der Eltern bemühen. Außerdem werde ich wieder als Jurymitglied beim Schülerwettbewerb tätig sein.

   

beschlüsse des vorstandes.

 
VS/2019/051
Mitwirkung im Beirat
Der Vorstand bestellt Carmen Tischer in den Beirat des Fördervereins. Die Bestellung ist widerruflich gestaltet und bis zum Ende der laufenden Amtsperiode (voraussichtlich Herbst 2020) befristet.
 
VS/2019/052
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder
Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeantrag von Sandro Ehrke zum 15.11.2019 zu.
 
VS/2019/053
Beschluss zur Spendenkampagne 2019/20
Der Vorstand bestimmt die Digitalisierung im Schuljahr 2019/20 zum Thema für eine Spendenkampagne des Fördervereins, die mit einer Laufzeit von sechs Monaten im Zeitraum vom 01.01.2020 bis zum 30.06.2020 stattfindet.
 
VS/2019/056
Auslobung eines Schülerwettbewerbes zur Weiterentwicklung des Klassen- und Schulklimas am Gymnasium
1. Der Vorstand lobt einen Wettbewerb unter den Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 aus, der das Ziel verfolgt, das Klassen- und Schulklima am Gymnasium zu verbessern.
Der Wettbewerb wird in den beiden Kategorien „Klasse 5-7“ und „Klasse 8-10“ ausgeschrieben, in denen sich die jeweils genannten Klassen schriftlich, mit einem Foto oder einem Video bewerben können. Aus der Bewerbung muss hervorgehen, welche Anstrengungen die Klasse im Zeitraum vom 01.03.2019 bis 29.02.2020 unternommen hat, um das Miteinander unter den Schülern zu verbessern.
Der Wettbewerb wird in jeder Kategorie mit einem Preisgeld in Höhe von 200 EUR dotiert.
2. Darüber hinaus erfolgt die Vergabe eines Sonderpreises für eine noch nicht umgesetzte herausragende Projekt-Idee, die zur Verbesserung des Schulklimas am Gymnasium geeignet erscheint. Der Sonderpreis wird mit einem Preisgeld in Höhe von 300 EUR dotiert. Für den Sonderpreis dürfen sich auch die Tutorenkurse der Jahrgangsstufen 11 und 12 bewerben.
 
VS/2020/001
Spendenkampagne 2020 – Verwendung weiterer Mittel aus den Geldern vom Lauf mit Herz 2019 Der Vorstand bindet weitere 4.000 EUR der erhaltenen Spenden vom Lauf mit Herz 2019 an die Spendenkampagne zur Anschaffung acht neuer Notebooks (…).
 
VS/2020/002
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder
Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeanträgen von Robin Handrik, Florian Lowke, Jan Hofrichter und Michael Schubert mit Wirkung zum 17.01.2020 zu.
E-Mail-Nachricht an die Redaktion des Newsletters E-Mail-Nachricht an die Redaktion des Newsletters
Facebook-Seite des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und des Fördervereins Facebook-Seite des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und des Fördervereins
Website des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und des Fördervereins Website des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums und des Fördervereins
Copyright © Förderverein Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen e. V. 2017.

Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse im Verteiler eingetragen:
Förderverein Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen e. V.
Bahnhofstraße 2
Bautzen 02625
Germany

Add us to your address book


Wollen Sie Ihre persönlichen Einstellungen überprüfen?
Sie können Ihr Profil aktualisieren oder sich aus dem Verteiler austragen.

Email Marketing Powered by Mailchimp

Förderverein Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen e. V.
Bahnhofstraße 2, 02625 Bautzen, Sachsen, Deutschland

Vereinsregister:
Registergericht Dresden, Register-Nr. VR 30396

Vorstand:
Patrick Höhne (Vorsitzender), Karsten Vogt (stellv. Vorsitzender)