Copy
IoT Austria // Aus dem Verein // Januar 2018
View this email in your browser

AUS DEM VEREIN // Mai 2018

Erscheinungstermin: 04.05.2018

Dieser Newsletter berichtet Dir über Neuigkeiten aus dem Verein IoT Austria:

Der nächste IoT Austria Newsletter mit Lese-Tipps erscheint am 01.06.2018.
connect, share & collaborate
Mail
Teilen
Tweet
+1
Teilen

IoT Austria Casual Gathering

Immer am 10. des Monats:
IoT Austria Casual Gathering


Das Treffen, unser Stammtisch, findet ab sofort immer am 10. eines Monats statt. In gemütlicher Runde können wir uns über Themen der Digitalisierung und deren Chancen und Risiken austauschen. 

Die Eckdaten zum nächsten Treffen:
Datum und Uhrzeit: 10. Mai 2018 um 18:30 Uhr
Ort: Universitätsbräuhaus im Alten AKH
Adresse: Alser Strasse 4, 1090 Wien​ 
Link zum Universitätsbräuhaus
 

Aus den Topic Teams

Smart Interaction, IoT Talk April


Im April hatte Sebastian Jeschko zwei interessante Speaker zum IoT Talk eingeladen: 
  • Martin Dusek mit 
    Human & Robotics, The Tansformation of Interaction in Area of Industry 5.0 
     
  • Christoph Jirak zu 
    Autonome Fahrzeuge, ein Status- und Zukunftsbericht aus rechtlicher Sicht
Mehr Informationen zu diesem IoT Talk und weiteren Veranstaltungen der IoT Vienna Local Group findest du auf Meetup

Vom Think Tank Blockchain zum Do Tank

Neu im Team von Leopold Zyka ist Katarzyna Ciupa, die mit ihrer Idee des "Think Circle Blockchain" strukturiert und kontinulierlich einen Ideation-Prozess initiiert, hin zu "Do Circles" - Lab Situationen, in denen an der Umsetzung und das Prototypen gearbeitet wird.

In den nächsten Wochen richtet sich der Fokus verstärkt auf das Tun: Anwendungsmöglichkeiten, Umsetzung, Labs und Netzwerken. 

Auf der Website von IoT Austria findest du weitere Informationen zum TT Blockchain

Business Model Review Framework


Im TT Business Models werden die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Geschäftsmodelle in konstruktiv-kritischem Diskurs beleuchtet und das Verständnis dafür geschärft.

Mit dem IoT Austria Creative Lab erhalten Unternehmen die Möglichkeit, Feedback von Experten zu ihrem Geschäftsmodell einzuholen - strukturiert und prozessorientiert durch das Business Model Review Framework.

Prozesse und Outputs wurden durch das TT Business Models mit Oliver Henkes bereits an einem ad-hoc Pitch verprobt:
  • Kriterien und Fragenkataloge
  • Handouts und Dokumentationsprozess
Auf der Website von IoT Austria findest du weitere Informationen zum  TT Business Modells
 

IoT Security aktiv mitgestalten


Wir suchen engagierte Personen, die Interesse an Austausch, Netzwerken und konstruktive Zusammenarbeit haben - von der Erstellung einer Referenzimplementierung, Reflexion des aktuellen Status von IoT Security bis hin zur Erarbeitung eines Knowledge-Pools, und mehr.

Auf der Website von IoT Austria findest du Informationen zum TT Security
 

Veranstaltungstipps

Think out of the box! Für die Digitalisierung der Arbeitswelt, Wien, AT
>>> Querdenker und kreative Köpfe gesucht für das Ideen Lab 4.0 der FFG

7. Mai 2018, FH Technikum, Wien, AT
>>> Robotics now and then! 

7. Mai 2018 - 8. Mai 2018, Tech Data, München, DE
>>> IoT on Wheels, Tech Data Roadshow

8. Mai 2018, FH BFI Wien, AT
>>> Bitcoin, Blockchain, Mining, Distributed Ledger – Und ich?

10. Mai 2018, World Information Institute, AT
>>> Podium: Hypernormal Hybrids 

10. Mai 2018 18:30 Uhr, IoT Austria, Wien, AT
>>> IoT Vienna Casual Gathering im Universitätsbräuhaus, Altes AKH

15. Mai 2018, CIS, Wien, AT
>>> 14. Information-Security-Symposium

15. Mai 2019 - 17. Mai 2018, Wien, AT
>>> C4I Connectivity for Industry 2018

18. Mai 2018 - 20. Mai 2018, von Wien (AT) nach Budapest (HU)
>>> TechBikers, Charity Bike Ride

21. Mai 2018 - 22. Mai 2018, Microsoft Österreich, Wien, AT
>>> Refugee Hackaton Austria

23. Mai 2018, FH Campus Wien, AT
>>> Campus Lectures IT-Security: ZigBee Security – Broken by Design?

25. Mai 2018 - 26. Mai 2018, IAV Digital Lab, Berlin, DE
>>> IAV Security Hackathon

29. Mai 2018, TU Graz, AT
>>> TU Graz Robotics Challenge 2018
 
Die Teilnahme ist bei den angeführten Events kostenlos. Irrtümer vorbehalten.

Aus den Service Circles

Arbeite aktiv im Verein mit


Die Service Circles leisten wichtige Background-Arbeit, damit unsere Local Groups und Topic Teams erfolgreich sind. Es gibt immer viel zu tun. 

Wenn Du Lust hast, hier mal reinzuschnuppern und mitzumachen, dann sende eine Mail an coordinator@iot-austria.at.
 

Aktuell: Der Service Circle News braucht redaktionelle Hilfe.

Wir sind auf der Suche nach engagierten Menschen, die IoT Austria beim Recherchieren und der redaktionellen Aufbereitung von News und Events helfen möchten, konkret

  • News und Events aus der Digitalen Welt
  • Beiträge in Sozialen Netzwerken
  • Gestaltung der Newsletters

Wenn du Interesse hast, melde dich bitte bei
news@iot-austria.at.

Unterstütze finanziell die Arbeit von IoT Austria


Als Non-Profit-Organisation, in welcher alle ehrenamtlich tätig sind, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:
  • Unterstütze uns aktiv und finanziell als IoT Austria Insider (außerordentliches Mitglieder, natürlichen Personen vorbehalten).
     
  • Werde mit Deiner Firma stolzer IoT Austria Partner und unterstütze uns durch eine regelmäßige Spende.
     
  • Unterstütze uns mit einer individuellen Spende.
Vielen Dank für deine finanzielle Unterstützung.
connect, share & collaborate
Mail
Teilen
Tweet
+1
Teilen

Hast Du diesen Newsletter weitergeleitet bekommen und möchtest ihn auch erhalten? Melde Dich dann gleich hier zu Deinem eigenen Newsletter an.

Werde Teil der IoT Austria Familie; dann bekommst Du die aktuellsten Trends hautnah mit. Bewirb Dich als IoT Austria Insider.

Über den Verein IoT Austria

IoT Austria ist ein non-profit Verein, der im Mai 2014 gegründet wurde, um Interessierten im Bereich der Digitalen Transformation eine Plattform zu bieten, um sich zu treffen und auszutauschen. Erfahrungen, Wissen, Ressourcen und Kontakte sollen geteilt werden, um so gemeinsam in Europa erfolgreich zu sein. Dabei soll für einen verantwortungsbewußten und sinnvollen Umgang mit diesen Technologien geworben werden.

IoT Austria betreibt gesellschaftliche, politische und gesellschaftliche Aufklärungsarbeit zu den Chancen und Risken der Digitalen Transformation

IoT Austria veranstaltet regelmäßige Vortragsreihen, die IoT Talks, und Workshops. Es gibt Local Groups in Dornbirn, Eisenstadt, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien. In zahlreichen Topic Teams arbeiten Menschen an ausgewählten Themen der Digitalen Transformation. Über 3.400 Menschen besuchen jährlich die Veranstaltungen von IoT Austria.

connect, share & collaborate

www.iot-austria.at

Copyright © 2018 IoT Austria. All rights reserved.