Copy
IoT Austria Events and News June 2017
View this email in your browser

IoT Newsletter June 2017 - what's on this summer?

New Month, new Board, new members - IoT Austria moving forward:

  • Meetings of our highly active Topic Teams
  • future Events in Austria and the rest of Europe [green is for IoT Austria Events]
  • featured Events with additional information
  • the most relevant News of the past 30 days

Events Overview:


Always stay up to date: IoT Austria Web Calendar
Send Events and News you'd like to see in the Newsletter to tt-news@iot-austria.at

Upcoming Events [AUSTRIA] 
green = IoT Austria Events
  • Jun 19 2. OCG Horizonte, Wien - more info
  • Jun 21 Topic Team Security: Security by Design an Hand einer Blockchainapplikation, Wien - more info
  • Jun 21 IMAGINE Workshop: The Age Post-Digitization, Wien - more info
  • Jun 21 Own your data: Talk and Hands-On Data Science II, Wien - more info
  • Jun 22 16. Treffen der Plattform Automatisierungstechnik, Wien - more info
  • Jun 22 Blockchain Village Workshop: Neues aus Kettenbruck, Wien - more info
  • Jun 23 IoT Austria Vorstandssitzung, Wien - more info
  • Jun 27 Topic Team Business Models Launch, Wien - more info
  • Jul 1-2 ThinkCamp SmartCountry, Kohfidisch - more info
  • Jul 4-6 Logistikwerkstatt Graz 2017 and 4th International Physical Internet Conference 2017 - more info
Weitere Veranstaltungen: IoT Austria Web Kalender

Upcoming Events [INTERNATIONAL]
  • Jun 20 IoT Bratislava Meetup, Bratislava - more info
  • Jun 21-22 IoT Global Congress, London - more info
  • Jul 6 Digital Transformation: Methods and Tools, London - more info
Further events: IoT Austria Web Calendar

connect, share & collaborate


 
      
      
      
      
      
      
      


IoT Austria hat einen neuen Vorstand

 
Bei der ordentlichen Generalversammlung am 31.05.2017 haben die Mitglieder der IoT Austria einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder des neuen Vorstands danken Harald Pichler, Philipe Reinisch, Herbert Buchegger, Thomas Reininghaus, Ralf Schlatterbeck und Florian Schweikert für die Aufbauarbeit, die sie im vergangenen Jahr geleistet haben. Nun macht der neue Vorstand sich an die Arbeit, um den Mitgliedern für ihr Engagement möglichst viele Steine aus dem Weg zu räumen.
 


AUFRUF ZUM MITMACHEN!
Dieser Moment bietet die perfekte Chance, sich einzubringen, denn der Verein lebt nicht vom Vorstand, sondern von aktiven Mitgliedern.

Wir brauchen euch für
  • Ideen und Impulse
  • Unterstützung in den Topic Teams
  • Neue Topic Teams - was wolltest du schon immer klären?
  • Sponsoring
  • Sonstiges
Wir sind da, um Hindernisse zu beseitigen. Komm auf uns zu und sag uns, was sie sind.

Noch kein Mitglied?
Anmeldung hier


Vorstand



Mike Boyle 
mike.boyle@iot-austria.at 
Vize-Präsident 
president@iot-austria.at

Mario Fraiss 
mario.fraiss@iot-austria.at \
Präsident 
president@iot-austria.at

Oliver Henkes 
oliver.henkes@iot-austria.at 
Schriftführer 
protocol@iot-austria.at

Peter Kieseberg 
peter.kieseberg@iot-austria.at
Vize-Kassier 
finance@iot-austria.at

Julia Sifnios 
julia.sifnios@iot-austria.at
Kassier 
finance@iot-austria.at

Michael Werzowa 
michael.werzowa@iot-austria.at 
Vize-Schriftführer 
protocol@iot-austria.at
 


Rechnungsprüfer 


 
Herbert Dirnberger 
herbert.dirnberger@iot-austria.at
 
Thom Kunz 
thom.kunz@iot-austria.at
 
Maria Obiltschnig 
maria.obiltschnig@iot-austria.at
 
 
Email auditor@iot-austria.at

Da will ich mitmachen!

Das ist toll! Bitte nimm Kontakt mit board@iot-austria.at auf oder direkt mit einer der oben genannten Personen. Eine Anmeldung als Mitglied oder Unterstützer des Vereins ist über dieses Webformular möglich.

Topic Team IoT Security
"Security by Design an Hand einer Blockchainapplikation" 

 
Das Topic Team Security bleibt sehr aktiv. Das nächste Event steht schon vor der Tür.
 
Datum 21.6.2017
18:00 Uhr
 
Thema Security by Design an Hand einer Blockchainapplikation
Gast Andreas Petterson (MineBox)
Moderation  Leopold Zyka
Anmeldung und
weitere Informationen
bei Eventbrite

 

IMAGINE Workshop - The Age of Post-Digitization

 
Datum 21.6.2017  
Uhrzeit 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
unter Mitwirkung von Topic Team Next-Generation Internet
Konzeption  Stefan Hupe
Weitere Informationen Auf der Website

Launch Topic Team IoT Business Models

 
Datum 27.06.2017  
Fokus Business Modelle der Digitalen Transformation sammeln, diskutieren bewerten und sowohl erfolgreiche, wie gescheiterte Business Modelle gemeinsam mit den dazugehörigen Geschichten veröffentlichen.
Event-Anmeldung über Eventbrite
Weiteres  IoT Austria Topic Team Website
Anmeldung Webformular

Ziel des ersten Termins
Schärfen der Ziele des Topic Teams, etablieren eines gemeinsamen Verständnis von Geschäftsmodellen im Kontext der IoT und Festlegung der nächsten Schritte, um die Ziele des Topic Teams zu erreichen.

Da will ich mitmachen!
Das ist toll! Bitte nimm Kontakt mit einem Mentor auf, der auf der Seite des Topic Teams hinterlegt ist. Eine Anmeldung ist auch über dieses Webformular möglich.

PAID AD / BEZAHLTE ANZEIGE

Bachelorstudium Smart Engineering

 
 
     
© Peter Rauchecker Photography

Deine Zukunft in der Industrie 4.0
 
Organisation FH St. Pölten  
Name des Studiengangs Smart Engineering of Production Technologies and Processes
Bewerbungsfrist 30.08.2017
Weitere Details Mehr Informationen

Beschreibung
Der Bachelor Studiengang „Smart Engineering“ verbindet die moderne industrielle Produktion mit digitalen Prozessen. Die Studierenden werden zur Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Technologien ausgebildet und arbeiten für die Digitalisierung klassischer industrieller Bereiche. Eine Besonderheit ist die Organisation als duales Studium, bei dem Praxiselemente in Unternehmen fix im Studienplan integriert sind.



Silk Road 4.0 IoT Challenge

 
 
Die alte Seidenstraße? Aber mit neuen Technologien? - Silkroad 4.0 European IoT Challenge
 
Challenge Silk Road 4.0  
Motto Showcase your IoT technology
Initiator Philipe Reinisch
Weitere Infos  Silk Road 4.0 Challenge
Kontakt Website

Was wird gesucht?
Silkroad 4.0 sucht spannende und innovative IoT Lösungen aus ganz Europa, die das Zeug haben bei einer ungewöhnlichen Motorrad Tour entlang der alten Seidenstrasse das Leben der beiden Abenteurer zu vereinfachen. 

Schicke dem Silkroad 4.0 Team bis zum 23. Juli Infos über Deine funktionierende IoT Lösung und mit ein bisserl Glück reist dann DEINE Lösung durch ganz Europa oder am Ende sogar bis zum Pol der Unzugänglichkeit!
 


Topic Team Irrigation lebt bei den IoT Makers weiter

Das Topic Team Irrigation wird im Rahmen der IoT Makers weitergeführt. Wer mehr über IoT Gartenbewässerung erfahren möchte, sollte die nächsten Treffen der IoT Makers nicht verpassen.
Nächster Termin IoT Austria Kalender  
Themen Maker Projekte, wie zB Irrigation
Weitere Infos zu Irrigation  Hier
 
Ich will jetzt schon mehr erfahren!
Eine Dokumentation der Aktivitäten findet ihr hier

Hast Du diesen Newsletter weitergeleitet bekommen und möchtest ihn auch erhalten? Anmeldunghttps://www.iot-austria.at/en:register:follower

Werde Teil der IoT Austria Familie und bekomme die aktuellsten Trends hautnah mit. Bewirb Dich als Mitgliedhttps://www.iot-austria.at/en:register:insider

News from the IoT World

 

SECURITY
heise Online

Meldepflicht für mehr Firmen bei Cyberangriffen
Die Bundesregierung hat am Mittwoch eine Änderung der Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen auf den Weg gebracht. Dadurch wächst die Zahl der betroffenen Unternehmen.

Kevin Switala, Robert Horn - Maschinenmarkt
Das Internet der bösen Dinge
Der hohe Vernetzungsgrad zwischen Steuerungsrechnern und Cloud-Systemen bis hin zur Anbindung webbasierter Fernwartung stellt die Sicherheit vor neue Herausforderungen. Konkrete Hand­lungsempfehlungen kommen etwa vom zuständigen Bundesamt.

Katharina Jochum - inside-channels
IoT-Geräte sind der "blinde Fleck" der Unternehmens-Security
Mobile- und IoT-Geräte sind oft die grössten Sicherheitsrisiken in Unternehmen, wie die Security-Spezialisten von Check Point an der CPX 2017 zeigen.

Julia Moßner - industry of things
Ist Ihr Unternehmen vom chinesischen Cybersecurity-Gesetz betroffen?
Am 1. Juni 2017 tritt das neue chinesische Gesetz zur Cybersecurity in Kraft. Bei vielen deutschen und europäischen Unternehmen herrscht große Unsicherheit darüber, inwiefern sie von der Gesetzesänderung betroffen sind und welche Schritte sie unternehmen müssen, um ihren Geschäftsbetrieb nicht zu gefährden.

Irene Marx - Industrie Magazin
Innovationen im Fokus: Sicherheit des IoT

4,3 mit dem Internet vernetzte Geräte pro Mann, Frau und Kind soll es laut Experten bis zum Jahr 2020 geben. Aktuell weist Nordamerika die höchste Marktsättigung auf – 13 IoT-fähige Geräte finden sich dort pro Haushalt. Die grenzenlose Vernetzung birgt aber auch einige Gefahren.

Jürgen Kern - Industry of things
Sicherheitsaspekte bei der Vernetzung von (Embedded) Systemen im IoT

Die Informationstechnologie entwickelt und verbreitet sich enorm schnell. Von Autos über Industrie-Anlagen bis hin zu Kühlschränken ist alles miteinander vernetzt und schickt oder empfängt Daten von mobilen Applikationen und Cloud-Services. Mit der Anzahl der vernetzten Systeme steigt allerdings auch die Zahl möglicher Hacker und Cyber-Krimineller.
 

ETHICS


CACM Staff - Communications of the ACM
Technologies Do Have Ethics

The Cerf's Up column "Social and Ethical Behavior in the Internet of Things" (Feb. 2017) by Francine Berman and Vinton G. Cerf was a welcome reminder of the importance of ethical issues involving sociotechnical systems in general and the Internet of Things in particular. Berman and Cerf did a great service giving them a high profile and thoughtful exposition. Here, we focus on their claim "Technologies have no ethics." Many computing professionals express this opinion, and we are confident many more believe it. But we think it is, as stated, a mistake, indeed a perilous mistake.

Monika Ermert - heise Online
Metadaten beim Internet-Traffic: Bitte nur nach Nutzerzustimmung dazupacken
Die einen möchten Metadaten im Internetverkehr möglichst los werden, die anderen packen sie auf eigenen Servern wieder auf die Pakete drauf. Die IETF rät dabei jetzt zur Datensparsamkeit.
 

BLOCKCHAIN


Interview mit Andreas Freitag - confare
MIT BLOCKCHAIN ZUR DISRUPTION: DAS MÜSSEN SIE WISSEN
Im Rahmen der #Digitalize – Market am 18. Mai in Wien haben wir mit Andreas Freitag gesprochen. Er ist Blockchain Experte und begeistert von den künftigen Möglichkeiten. Er berichtet im Gespräch von der EY Blockchain Startup Challenge für die Energiewirtschaft, die soeben in London stattgefunden hat. Auf der #Digitalize -Market werden die Auswirkungen der Blockchain auf die heimische Wirtschaft diskutiert.


BUSINESS MODELS

Jan Rodig - industry of things
Erfolgreiche IoT-Geschäftsmodelle
Das Internet der Dinge befeuert neue Geschäftsmodelle und eröffnet vor allem Industrieunternehmen ganz neue Möglichkeiten, Kosten einzusparen und sich gegenüber Wettbewerbern abzugrenzen. Dass es dabei nicht nur um die Technologie geht, sondern auch darum, das wertschöpfende Potenzial des IoT strategisch bewusst einzusetzen, um damit für Kunden relevante Probleme zu lösen, wird in der Unternehmenspraxis oft vernachlässigt.


Jürgen Schreier - heise Online
Digitale Geschäftsmodelle für Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist mehr als das Vernetzen von Maschinen und Anlagen. Die Industrie braucht zusätzlich neue digitale Geschäftsmodelle. In einem Leitfaden zeigt der ITK-Verband Bitkom Anwendungsfälle in der Praxis in vier wichtiger Leitindustrien.
 

GENERAL IoT NEWS
Lana Geißler - Elektropraktiker

Lichtfirmen gründen IoT-Konsortium
In der Lichtbranche spielen intelligente Leuchtmittel eine immer größere Rolle. Deshalb haben sich die Unternehmen Enlighted, Tridonic und Designlights Consortium zusammengeschlossen. Sie arbeiten an der Einführung eines Standards für IoT-Ready-Leuchten, die auch nach der Montage auf einfache Weise mit Sensoren und Anschlussmodulen aufgerüstet werden können.

Rainald Menge-Sonnentag - heise Developer
Internet der Dinge: Google erweitert sein Cloud-Angebot um IoT-Funktionen
Der als Google Cloud IoT Core gestartete Dienst lässt sich nahtlos mit den anderen Cloud-Angeboten des Internetriesen verbinden und bietet Funktionen zur Verwaltung von IoT-Endgeräten.

Murray Goulden - theconversation
Your smart home is trying to reprogram you
A father finds out his daughter is pregnant after algorithms identify tell-tale patterns in the family’s store card data. Police charge suspects in two separate murder cases based on evidence taken from a Fitbit tracker and a smart water meter. A man sues Uber for revealing his affair to his wife.

Dr. Stefan Ebener - industry of things
Die richtige Datenmanagement-Strategie für IoT-Projekte

Kern jedes IoT-Projekts sind Daten: Es geht darum, sie zu sammeln, zu analysieren und daraus einen Mehrwert zu generieren. Entscheidend für den Erfolg ist eine durchgängige Datenmanagementstrategie, die sowohl Daten am Entstehungsort als auch im zentralen Rechenzentrum und in der Cloud umfasst.

Ralph Pöhner - MedInside
Das Internet of Things krempelt die Gesundheitsbranche massiv um – und zwar sehr, sehr bald

Dies erwarten offenbar die meisten Spitalmanager. Aber nur eine Minderheit glaubt, dass ihr eigenes Haus bereit ist. Ein interessanter Widerspruch..

Martin Holland - heise Online
Vom Drucker verraten: NSA-Dokument enttarnt Whistleblowerin

Kurz nachdem ein streng geheimer NSA-Bericht veröffentlicht wurde, hat das US-Justizministerium verkündet, dass eine mögliche Whistleblowerin bereits verhört wird. Eventuell hat eine Überwachungsfunktion ihres Druckers sie verraten.

Feedspot
Top 100 Internet of Things Blogs & Websites for IoT industry professionals

The Best IoT blogs from thousands of top IoT blogs in our index using search and social metrics. Data will be refreshed once a week.

Peter Nonhoff - heise Online
Nord-Süd-Gefälle bei der Digitalisierung
Die Digitalisierung ist derzeit ein zentrales Thema in Deutschland. Sowohl Politik als auch Wirtschaft scheinen die Wichtigkeit erkannt zu haben. Nur bei der Umsetzung scheint es zu stocken – im Norden mehr als im Süden.

Tilman Wittenhorst - heise Online
Autonome Frachtschiffe stechen ab 2025 in See

Schon bald sollen Computer mit künstlicher Intelligenz Frachter sicher übers Meer steuern. Japanische Unternehmen wollen damit die Unfallzahlen senken und die Besatzungen überflüssig machen.

Christiane Schulzki-Haddouti - heise Online
EU-Parlament fordert klare Standards für Big Data

Das EU-Parlament hat eine Entschließung zu Big Data verabschiedet, mit der es die EU-Kommission zu einem Regulierungsvorschlag auffordert. Diskriminierende Auswertungspraktiken sollen verhindert, die Rechte von Betroffenen gestärkt werden.

Srinath Perera, Roshan Alwis - InfoQ
Machine Learning Techniques for Predictive Maintenance

Everyday, we depend on many systems and machines. We use a car to travel, a lift go up and down, and a plane to fly. Electricity comes through turbines and in a hospital machine keeps us alive. These systems can fail. Some failures are an just an inconvenience, while others could mean life or death.

Wolfgang Franz - Computerwelt
Tech Data Österreich erweitert IoT-Portfolio

Tech Data Europe hat jüngst eine europaweite Vertriebsvereinbarung mit EpiSensor, einem Spezialhersteller von Sensoren und zugehörigen Systemen für das Internet der Dinge in der Industrie (IIoT), bekannt gegeben.
 

CALL FOR ACTION

Warp Accelerator - NB IoT
Join the program!

A new way of communicating with “things” is on. Narrowband IoT is about managing small amounts of data, over long periods, in hard-to-reach places. It can connect many more devices to the Internet of Things and make many new applications a reality.

Call to Action - NetIdee
netidee Call 12 gestartet: Eine Million Euro für offene Internet-Innovationen im Fördertopf

Sonderpreise 2017: Blockchain, Closing the Gender Gap und Privacy by Design
Zum zwölften Mal vergibt Österreichs größte Internet-Förderaktion netidee eine Million Euro für innovative Projektideen und wissenschaftlicher Abschlussarbeiten. Gefördert werden Open Source Vorhaben, die Österreichs Internet weiter bringen. Zusätzliche
Sonderpreise gibt es für die besten Einreichungen zu „Blockchain“, „Closing the Gender Gap“ und „Privacy by Design“. Eingereicht werden kann bis 20. Juli 2017 auf www.netidee.at.

Call for Papers - IoT Conference
Call for Papers

IoT 2017 solicits original, high impact research papers on all topics related to the development and social adoption of the Internet of Things – in particular, we seek submissions on the following topics:
See website

EDUCATION

TU Graz
OER Schulbuch
Der Versuch, das Informatik-Schulbuch neu zu denken
 

More IoT News and Insights soon to drip into your mailbox with our next IoT Austria Newsletter!

All the best from the Austrian Internet-of-Things masterminds:

   
 

Sponsor

IoT Austria - The Austrian Internet of Things Group -  wird unterstützt von Seidler Consulting

Über IoT Austria - The Austrian Internet of Things Network

IoT Austria - The Austrian Internet of Things Group - ist ein gemeinnütziger non-profit Verein, der im Mai 2014 gegründet wurde, um Interessierten im Bereich des Internets der Dinge und der Digitalen Transformation eine Plattform zu bieten, um sich zu treffen und auszutauschen. Erfahrungen, Wissen, Ressourcen und Kontakte sollen geteilt werden, um so gemeinsam in Europa erfolgreich zu sein. Dabei soll für einen verantwortungsbewußten Umgang mit diesen Technologien geworben werden. IoT Austria veranstaltet regelmäßige Vortragsreihen, die IoT Talks, und Workshops. Es gibt Gruppen in Dornbirn, Eisenstadt, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien. Über 3.400 Menschen haben 2015 Events von IoT Austria besucht.

Vergeßt nicht uns auch auf Facebook zu liken! 

connect, share & collaborate

www.iot-austria.at
@iotaustria
www.facebook.com/iotaustria
www.instagram.com/iotaustria

hello@iot-austria.at

Copyright © 2017 IoT Austria. All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp