Copy
IoT Austria Events and News January 2017
View this email in your browser

Events 2017 | #CeBIT Special
News from: 
IoT Dornbirn | IoT Eisenstadt
IoT Makers Vienna | #gide2017

This major update brings to you:

  • first part of a series of introductions for local groups in Dornbirn, Eisenstadt, Innsbruck & St. Pölten
  • your moment to shine in the groups
  • a CeBIT Special
  • a first peek into the GLOBAL IOT DAY EVENT in 2017
  • an updated Events calendar
  • fascinating News of the past 30 days

Upcoming Events:  

connect, share & collaborate


 
      
      
      
      
      
      
      

Hast Du diesen Newsletter weitergeleitet bekommen und möchtest ihn auch erhalten? Anmeldunghttps://www.iot-austria.at/en:register:follower

Werde Teil der IoT Austria Familie und bekomme die aktuellsten Trends hautnah mit. Bewirb Dich als Mitgliedhttps://www.iot-austria.at/en:register:insider

IoT Eisenstadt

 

Johann ist der neue Organizer von IoT Eisenstadt

johann_lang.jpg Seit dem Sommer 2016 haben wir eine Lokale Gruppe in Eisenstadt. Als neuen Organizer haben wir Johann Lang gewinnen können, der seit Dezember auch über eine Meetup-Gruppe fleissig Mitglieder sammelt. Johann berichtet hier von seinen Plänen.

→ Weiterlesen...

IoT Dornbirn: Aktivitäten


Christian Anselmi ist seit Ende 2016 Oganizer in Dornbirn

 
  Es gelang Christian mit dem Verein „Digitale Initiativen“ in ersten Gesprächen eine Kooperation zum Thema IoT zu vereinbaren. Beim „Umma Hüsla Hackathon 2017“ wird die IoT Dornbirn ein lokales Team stellen. Als Teilzeit Hochschullehrer und Experte im Bereich Smarter Infrastrukturen (Smart Grid, Embedded Systems Security) konnte er auch ein erstes Projekt zum Thema „vernetzte E-Mobility Ladestationen“ an der FH Vorarlberg vergeben. Schwerpunkt für das Jahr 2017 ist das Thema LoRaWAN, eine Funktechnologie, die einerseits durch ihr hohe Reichweiten (> 10km) und andererseits sich durch den geringen Energiebedarf auszeichnet. Der Verein VLORA wird 2017 ein Test Netzwerk von Bregenz bis Bludenz aufbauen und IoT Dornbirn wird hier mögliche Kooperationen prüfen.

Lokale Gruppe: www.iot-austria.at/en:groups:dornbirn
Meetup: www.meetup.com/iot-dornbirn

IoT Talks Salzburg

 
Date/Datum 24. Jänner 2017  
Time/Uhrzeit Doors/Einlass: 17:30 
Talks: 18:00 
End/Ende: 21:00
Location Techno-Z Veranstaltungszentrum­ (Raum A+B)
Jakob Haringer Straße 5/3, Salzburg
Moderation Georg Güntner, Salzburg Research
Language/Sprache Deutsch

Das ist der monatliche „Talks“-Event von IoT Salzburg. Kurzvorträge rund um Smart Austria, IoE, Industrielle Instandhaltung und Big Data

#IoT #IoE #BigData #SmartAustria


Register Now for the Event!

#gide2017

GLOBAL IOT DAY EVENT 2017
 
 Datum 4. April 2017  
 Aktuelle Entwicklungen 

www.gide2017.at

 Du willst mitwirken? Melde Dich bei uns

Nach dem großen Erfolg des GLOBAL IOT DAY 2015 in Österreich mit über 500 Teilnehmern wollen wir auch 2017 wieder einen großen Event starten - der GLOBAL IOT DAY EVENT 2017!
Er findet am 9. April 2017 statt. - Am besten den Termin gleich in den Kalender eintragen! 

Wir halten Euch auf dem Laufenden - weitere Informationen

HELFENDE HÄNDE WERDEN GESUCHT!

Wer mag bei der Organisation des #gide2017 mithelfen? Melde Dich bei gide2017@iot-austria.at
Versprochen! Einige Überraschungen warten auf Euch! Sei einer der ersten der durch die Mitarbeit beim Organizationsteam davon erfährt!

Topic Team IoT Security Meeting #2

 
Date/Datum Entscheide hier  
Time/Uhrzeit 18:00 Uhr
Location SBA Research oder digitalsociety.at
Moderation Leopold Zyka
Language/Sprache Deutsch

Das zweite Treffen vom Topic Team IoT Security hat folgende Agenda

* Offene Punkte aus Kick-off Meeting
* 33C3
* OSS Fuzz
* next steps Referenzimplementierung
* Security by Design 
* Mögliche IoT Architekturen
* Standards + Normen
* ...

[Looking for Philips Hue]

Das TT-Security Team sucht jemanden, der ein Philips Hue Set für Tests verleihen könnte. Kontakt: Ralf Schlatterbeck

[CALL FOR CONTRIBUTION]

Wir suchen Unterstützung in allen Domänen unsers Software Security Frameworks. Nutze die Chance und komm zum nächsten Treffen!

Neue Lokale Gruppe IoT Makers Vienna

 
Maker wollen konkret an ihren Projekten arbeiten. Maker wollen Erfahrungen austauschen. Maker wollen es ganz genau wissen. Maker wollen ihr Ding tun. Maker wollen sich - nicht - die Finger am Lötkolben verbrennen. Maker wollen bis tief in die Nacht coden. Maker wollen Maker treffen. Maker wollen ihre Welt bewegen. 

Es gibt eine neue Gruppe für sie: IoT Makers Vienna 
Mitmachen: www.meetup.com/iot-makers-vienna
Webseite: www.iot-makers.at

OpenFabNet: Die Netzfabrik von morgen

 
Aus dem Topic Team Pilotfabrik hat sich im Herbst letzten Jahren der Verein OpenFabNet gegründet: http://www.openfabnet.com.
Das OpenFabNet will die Netz-Fabrik von morgen aufbauen. Fragen zum OpenFabNet beantwortet Euch Mark-Rene Uchida unter mark-rene.uchida@openfabnet.org.

Tickets zur CeBIT 2017

Noch satt oder reicht Dein Blick schon wieder über den eigenen Tellerrand hinaus? Überschreite vom 20. - 24. März 2017 Deine Grenzen unter dem Leitgedanken ‚no limits‘ auf der CeBIT in Hannover.

Barrierefreiheit nach Maß. Lass Dich durch internationale Experten inspirieren und entdecke zahlreiche Anwendungsbeispiele. Die Messe macht den Einfluss der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft transparent.

Gehe auf dem Grat der digitalen Transformation und erlebe die immer engere Verknüpfung zwischen Mensch und Maschine – zwischen Realität und Virtualität.

Registriere dich hier für Dein kostenloses Fachbesucherticket
  
Weitere Informationen zur CeBIT 2017 findest Du unter www.cebit.de

News from the World outside
  

 
GET INVOLVED

FFG
IKT der Zukunft Leitprojekt Ausschreibung 2017
In der IKT der Zukunft Leitprojekt Ausschreibung 2017 stehen insgesamt 3 Millionen Euro für Leitprojekte zum Thema „Internet of Things – Safe, Secure and Usable“ zur Verfügung. Gesucht ist die Entwicklung neuer systematischer technologischer Ansätze, die die sichere und praktische Verwendbarkeit des Internet of Things in verschiedenen Anwendungsfeldern ermöglichen. Einreichschluss ist der 1.6.2017, 12 Uhr.

Austrian Standards
Gestalte das IoT und IIoT mit
Austrian Standards sucht Leute, die in den Normungsgremien mitarbeiten, um auf europäischer und internationaler Ebene an den Normungen und Standards für das Internet der Dinge und das Industrial Internet of Things (Industrie 4.0) sowie Big Data mitzuarbeiten. Die Arbeit ist ehrenamtlich und sämtliche Kosten müssen selbst getragen werden. Wer Interesse hat, melde sich bitte beim Verein, der dann den Kontakt zum Austrian Standards herstellen wird.


SECURITY

Thorsten Kleinz – heise online
33C3: Wissenschaftler fordern Maßnahmen für Datenschutz
Während die Bundesregierung Datenreichtum predigt, fordern Wissenschaftler auf dem Hamburger Kongress in einer vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegebenen Studie wirkungsvolle Grenzen.

Leon Adato, Peter Schmitz – industry of things
Sicherheitsregeln für IoT-Geräte im Unternehmen
Seit das Botnetz Mirai durch einen Angriff in kürzester Zeit große Teile des Internets lahmlegte, rückte die Sicherheit des Internets der Dinge wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit. Der Vorfall hat gezeigt, dass für die meisten IoT-Anbieter die Sicherheit noch immer zweitrangig ist und zugunsten einer schnellen Markteinführung vernachlässigt wird.

Oliver Lobschat, Peter Schmitz – industry of things
Neue EU-Datenschutzregeln ab 2018
Nach vierjähriger Verhandlung wurde im Dezember 2015 die endgültige Fassung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verabschiedet. Jetzt bleibt den Unternehmen weniger als zwei Jahre Zeit, sich bis zum Inkrafttreten der Verordnung am 25. Mai 2018 vorzubereiten.

Manuel Atug – heise Security
Die neue Basis für Grundschutz-Zertifizierungen
Wer ein System zum Management der Informationssicherheit nach ISO27001 aufbauen und leben will, kommt in Deutschland kaum an den IT-Grundschutz-Katalogen des BSI vorbei. Mit der 15. Ergänzungslieferung, die ab dem 1.12. verbindlich wird, halten dort nun auch Windows 8, eingebettete Systeme und die Software-Entwicklung Einzug.

Mirko Brandner – industry of things
IoT-Security-Voraussagen für das Jahr 2017
Manipulierbare Banking-Apps, eine großangelegte DDoS-Attacke, die eine Vielzahl bekannter Internetunternehmen lahmgelegte, Router-Hack bei der Deutschen Telekom – in Bezug auf IT-Security hielt das Jahr 2016 viele unschöne Überraschungen für uns bereit. Im nächsten Jahr wird es sicherlich so weitergehen, immerhin halten alle technologischen Neuerungen und Innovationen – gerade rund um das Internet der Dinge – viele neue Angriffsflächen für Cyberkriminelle bereit.

@tilomitra - nodewebapps
13 best practices to secure your web application
Everyone agrees that web application security is very important but few take it seriously. Here’s a 13-step security checklist that you should follow before deploying your next web application.

Narinder Purba - welivesecurity
IoT-Sicherheit: Wettbewerb mit bis zu 25.000$ Preisgeld
Die Federal Trade Commission (FTC) in den USA hat einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Mitstreiter Sicherheitslösungen für IoT-Geräte präsentieren sollen. Offiziell lautet der Wettbewerb IoT Home Inspector Challenge.

TECHNOLOGY

Stefan Krempl – heise online
33C3: Hacker rufen nach Mindesthaltbarkeitsdatum für vernetzte Geräte
Nach dem "Plasterouter-Massaker" bei der Telekom und vielen noch "schlafenden Cyberpathogenen" im Internet der Dinge fordern CCC-Experten mehr oder weniger ernst gemeinte Gegenmaßnahmen. Ransomware habe "noch Potenzial".

Jennifer Li – heise online
WLAN-Setup: DPP statt WPS fürs Internet der Dinge
Mit Wi-Fi Protected Setup kann man WLAN-Clients per Tastendruck, PIN-Eingabe oder NFC ins Funknetz einbinden. Doch für Sensoren und Aktoren im Internet der Dinge (IoT) ist das noch viel zu aufwendig. Ein neues Protokoll der Wi-Fi Alliance solls richten.

Nico Jurran - heise online
Bluetooth-Router vernetzen Lautsprecher, Lampen und andere IoT-Geräte #CES
Cassia Networks zeigt in Las Vegas Bluetooth-Router für den privaten und den professionellen Einsatz, die die Grenzen der einzelnen IoT-Geräte sprengen sollen.

Alexander Neumann - heise online
ZigBee Alliance stellt universelle Sprache fürs Internet der Dinge vor #CES
Die Sprache und Abstraktionsschicht Dotdot ist in erster Linie eine Weiterentwicklung der ZigBee Cluster Library. Das Bemühen, Geräte trotz unterschiedlicher Protokolle zusammenzubringen, bleibt lobenswert.

Holger Bleich - heise online
Privacy-Verordnung: EU-Kommission will Cookie-Regeln vereinfachen
Die EU-Kommission hat ihren Entwurf zur geplanten Privacy-Verordnung vorgestellt. Schon warnt die digitale Wirtschaft vor einer Gefährdung der Informationsgesellschaft, weil das Cookie-Tracking erschwert würde.


GENERAL IoT NEWS

Alex Wright - Communications of the ACM
Mapping the Internet of Things
As more and more physical objects get connected to the Internet—from consumer products like webcams and pacemakers to industrial equipment like wind turbines and power plants—the contours of the Internet are shifting beyond the realm of screen-based devices to encompass a much broader swath of the world around us.

Stefan Krempl - heise online
Recht auf Datenportabilität soll Meta- und Rohdaten umfassen
Der Anspruch aus der Datenschutz-Grundverordnung auf die Herausgabe persönlicher Informationen sei breit auszulegen und beziehe sich etwa auf Rohdaten von Fitness-Armbändern oder Smart Meter, meinen die EU-Datenschutzbeauftragten.

Alain Veuve - t3n
Warum der Begriff der „Digitalen Transformation“ falsch ist
„Digital Transformation“ ist in den letzten zwei Jahren zum Schlagwort schlechthin geworden. Agenturen, Berater und andere Dienstleister verkünden vollmundig, dass sie „die letzten zehn Jahre“ nichts anderes gemacht haben. Nach und nach haben sie alle ihr Wording auf Websites und sonstigen Kanälen geändert. Heute transformiert jeder irgendwas.

Jörn Brien - t3n
Für Raspberry Pi und Co.: Google launcht IoT-Betriebssystem Android Things
Google hat eine Developer-Preview seines Betriebssystems für das Internet der Dinge, Android Things, gelauncht. Der Brillo-Nachfolger soll unter anderem auf dem Raspberry Pi 3 laufen.

Christoph Grau - netzwoche.ch
IoT wächst weiter zweistellig
Der Markt für IoT hat auch im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. 2016 gaben Unternehmen und Konsumenten fast eine dreiviertel Billion US-Dollar für IoT-Produkte und -Dienstleistungen aus. Das Wachstum soll anhalten.

Geert-Jan Gorter - Industry of Things
Handbuch Digitalisierung: Logistik 4.0 und noch viel mehr
Das erstmalige Open-Content-Werk Handbuch Digitalisierung bietet einen umfassenden Überblick zu allen Aspekten der Digitalisierung.

Melanie Dahrendorf - t3n
„Cortana, ist noch Bier im Kühlschrank?”
Microsoft will digitale Assistentin in IoT-Geräte bringen
 

[PETITION] Makers unite!

  

Samsung: Upcycling instead of destroying

Die Medien haben bereits hier und hier berichtet: Eine Petition von unserem Mitglied Leopold Zyka will eine bessere Zukunft für die funktionierenden Bestandteile der Samsung Galaxy Note 7 als die Destruktion.

Mehr Information erhältst Du hier: http://openpetition.eu/!upcyclesamsung

Ideen für Projekte, die viele Samsung Smartphones benötigen bitte an: contact@openlandlab.org

 

More IoT News and Insights soon to drip into your mailbox with our next IoT Austria Newsletter!

All the best from the Austrian Internet-of-Things masterminds:

   
 

Sponsor

IoT Austria - The Austrian Internet of Things Group -  wird unterstützt von Seidler Consulting

Über IoT Austria - The Austrian Internet of Things Network

IoT Austria - The Austrian Internet of Things Group - ist ein gemeinnütziger non-profit Verein, der im Mai 2014 gegründet wurde, um Interessierten im Bereich des Internets der Dinge und der Digitalen Transformation eine Plattform zu bieten, um sich zu treffen und auszutauschen. Erfahrungen, Wissen, Ressourcen und Kontakte sollen geteilt werden, um so gemeinsam in Europa erfolgreich zu sein. Dabei soll für einen verantwortungsbewußten Umgang mit diesen Technologien geworben werden. IoT Austria veranstaltet regelmäßige Vortragsreihen, die IoT Talks, und Workshops. Es gibt Gruppen in Dornbirn, Eisenstadt, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien. Über 3.400 Menschen haben 2015 Events von IoT Austria besucht.

Vergeßt nicht uns auch auf Facebook zu liken! 

connect, share & collaborate

www.iot-austria.at
@iotaustria
www.facebook.com/iotaustria
www.instagram.com/iotaustria

hello@iot-austria.at

Copyright © 2017 IoT Austria. All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp