Copy

Hydrosaat AG bietet einen professionellen Unterhalt von begrünten Flächen an.

Der erste Unterhalt, auch Säuberungsschnitt genannt, findet 6 bis 8 Wochen nach der Ansaat bei einer Wuchshöhe von rund 40 cm statt. Es kann sein, dass mehrere Säuberungsschnitte notwendig sind. Während dieser Zeit findet die Keimung des ausgebrachten Saatgutes statt.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche und individuelle Offerte 

Nach der ersten Vegetationsperiode wird je nach Samenmischung ein Pflegeschnitt ein- bis zweimal jährlich empfohlen.

Grundlegend sollten einige Punkte beachtet werden, damit der Erfolg des Unterhalts gewährleistet wird:

  • Balken- oder Fadenmäher sind zu bevorzugen.
  • Eine grosse Fläche nie auf einmal mähen, sondern immer abschnittweise vorgehen, damit das Tierreich einen Zufluchtsort findet.
  • Flächen nie abbrennen.
  • Wenn möglich das gemähte Schnittgut auf der Fläche trocknen lassen, damit die Samenverbreitung gefördert wird; anschliessend das Mähgut zusammennehmen und abführen.
  • Das Mähen einer Fläche ist abhängig von Saatgutmischung, Ansaatzeitpunkt, Standort (Ausrichtung und Bodeneigenschaft) sowie den Wetterbedingungen.
  • Auf jeden Fall sollten die angesäten Flächen vor Winterbeginn gemäht werden.

Auszug aus der VSS-Norm 40 671c - Grünraume
 



Wir erstellen Ihnen gerne eine individuelle Offerte. Kontaktieren Sie uns ! 
Ihre Ansprechpartner bei Hydrosaat AG


 

Mehr Informationen zum Unterhalt von angesäten Flächen und andere interessante Informationen zu unserem Tätigkeitsgebiet finden Sie auf www.hydrosaat.ch.
Hydrosaat AG/SA
Römerswil 11
1717 St. Ursen
026 322 45 25
Website
Website
Email
Email
Copyright © 2019 Hydrosaat SA -
All rights reserved
Want to change how you receive these emails?
update your preferences
unsubscribe from this list