Copy
"Go to the clubs and play for your audience. 
      Chick Corea in "The Spirit of Mozart" (2006)
Q III

lukas
dreyer.

Cellist. Teacher. Impresario. Arrangeur.

notes summer 2020

Liebe Freunde, liebe Kolleginnen und geschätzte Leser.

Drei neue Konzepte stehen in diesen aktuellen Sommer Notes im Mittelpunkt. Ein Kick-Off Happening zu Pfingsten, TRI ON LINE als Werkstattprojekt im interdisziplinären Rahmen und an dritter Stelle berichte ich über die geplante Partnerschaft mit der Dachmarke des Freistaates #sogehtsächsisch.

Nach Pfingsten ist vor Pfingsten!

Ganze drei Wochen vor Pfingsten ist ein Konzept gereift, das in Leipzig an dem Ort realisiert wurde, an dem sonst jährlich die WGT Musik Kammer stattfindet. In einer beispiellosen Aktion von Kooperation und spontanen Helfern wurde der Aktionstag  MUSIC SPEAKERS' CORNER zu einem echten Auftakt für Gespräche über Kultur im Lockdown, was nun? Zu den Gästen mit ihren Beiträgen und als Speaker zählten:
Irina Kurka (Bloggerin),
Moritz Eggert (Komponist),
der Leipziger Hörspielsommer,
Jürgen Meier (Lichtkünstler),
Juliiane Breinl (Kinder und Jugendbuchautorin),
Michael Mutschler (Maler),
Marcco Jodes (Tänzer),
Barbara Mahler (Malerin) 
Tina Leeb (Dokumentarfilmerin)
Fabian Haas (Fotograf)

Unterstützt wurde ich bei meinem Vorhaben von dem Sadtgeschichtlichen Museum Leipzig als Hausherrn der Alten Handelsbörse, von der Agentur NIMIRUM in der PR Arbeit und Konzeptumsetzung, von der SAE für Streaming und Technik Support und von der Tonfabrik, die uns mit Licht und Projektionstechnik gesponsort hatte. Das Programm kann man hier nachlesen.
Auf der Facebook Seite von Freiraum Syndikat sind Ausschnitte aus Beiträgen und Gesprächen als Videos zu finden.

TRI ON LINE
wurde schon eben erwähnt. Es ist ein interdisziplinäres Ensemble das 2020 ebenfalls als Projekt unter dem Dach von Freiraum Syndikat firmiert. Seit 3 Jahren verbindet mich mit dem Mainzer Tänzer Marco Jodes eine gemeinsame Arbeit mit Improvisation. Nun entstand daraus eine Trio Besetzung mit der Malerin Barbara Mahler aus Augsburg.  TRI ON LINE erforscht den virtuellen Raum als Werkstatt für Kunst im Gedanken eines Meetings. Das  semipermeable Hybridmodell soll den Internetraum mit dem Raum des Künstelers mit dem zuhause des Zuschauers als Bühne wahrnehmbar machen. Authentizität durch live Elemente wird so zum Erlebnis. Damit wurden zwei Premieren am Samstag per Stream aus Leipzig, Mainz und Augsburg, und am Sonntag live auf der Bühne im Rahmen von MUSIC SPEAKERS' CORNER betreten. Der Zuschauer konnte mit uns Künstlern im Chat und im Saal ins Gespräch kommen.

Bach Improvisation über eine Courante in E
Der freie Umgang mit Raum als Distanz und Nähe Erfahrung ist ein Anliegen, das uns in diesem außergewöhnlichen Trio verbindet. Dass uns dabei wiederum die Musik von J.S.Bach als Form und Impulsgeber begleitet, ist ein direktes Ergebnis meiner Beschäftigung damit für die TINY CONCERTS.

Es gibt für TRI ON LINE bereits im Herbst erste Einladungen nach Wertingen und nach im Herbst 2021 nach Italien.

Kooperation für Tiny Concert Series mit "So geht Sächsich"

Der Staat Sachsen hat für die Kultur Förderprogramme aufgerufen, die kurzfristig, aber auch nachhaltig den Künstlern Angebote machen sollen, ihre aktuellen Entwicklungen über die Dachmarke des Freistaates als Kooperation zu präsentieren.
Ich freue mich sehr, dafür mit meinen Tiny Concerts ausgewählt zu sein. Nun werden in den kommenden Wochen Gespräche mit den Marketing Fachleuten in Dresden folgen, in denen dann gemeinsam entschieden wird, in welcher Form Tiny Concerts Teil der Kunst & Kultur Präsentationen wird.
Basis dafür bilden meine Konzeptpläne, live im Internet in dem Kurzformat bis 10 min. Musik zu präsentieren und darüber mit der Loopstation zu improvisieren. Dieses Stream-Konzept habe ich Anfang diesen Jahres bereits hier erstmalig vorgestellt und seitdem regelmäßig angeboten.

Und was noch?

Kurzfristige Neu-Planungen stehen seit diesem Jahr zwar im Vordergrund. Aber ich werde auch in diesem Jahr wieder im Eichsfeld ein Projekt anbieten, das sich mit "Heimat und Grenze" beschäftigt. Bis dahin sollen noch in diesem  Sommer ein paar erste Video Tutorials zu digital learning für Cello entstehen. das Sommersemester an der Hochschule hat da neue Impulse gegeben, die ich gern aufnehmen möchte.

Man kann also gespannt auf die kommenden Herbst Notes im Oktober sein.
Ich freue mich auch über eine Unterstützung, Dafür gibt es bei FLATTR Möglichkeit für regelmäßiges Donation ab 1€ oder über PAYPAL.ME.
Vielen Dank für die Hilfe und das Vertrauen.
FLATTR
PAYPAL.ME
Viele sommerliche Grüße,

Lukas Dreyer
 

// Save the date //

24/25. Juli
Tiny Concert Infection Webcast 51.6
BACH in ES
→livestream (Mainz)

16. Oktober (Gera)
Gefährliche Liebschaften
Ein Puppenspiel für Erwachsene
→Aufführung

17. Oktober (Gera)
Gefährliche Liebschaften
Ein Puppenspiel für Erwachsene
→Aufführung

14. November
TRI ON LINE (Wertingen)
Musik Tanz Malerei Improvisation
→Aufführungen stage+stream


Weitere →News veröffentliche ich auf meiner Homepage und auf allen Sozialen Netzwerken. 

Termine aktuell
Freiraum Syndikat
Tiny Concert Series
Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden


Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Hier können Sie sich 
abmelden

Fotos: Ronny Ristok
© Lukas Dreyer. Alle Rechte vorbehalten.






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
hairdryer music · Davidstr. 6 · Leipzig 04109 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp