Copy
BGH-Urteil: Opt-In-Pflicht für Werbe- und Marketing-Cookies (FAQ mit Anleitung und Checkliste)
Inhalt des Newsletters im Browser anzeigen
Abmeldung vom Newsletter

BGH-Urteil: Opt-In-Pflicht für Werbe- und Marketing-Cookies (FAQ mit Anleitung und Checkliste)

Mai 2020
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
 

der BGH hat nun auch für Deutschland bestätigt, dass Cookies, die der Erstellung von Nutzerprofilen für Zwecke der Werbung und Marktforschung sowie der bedarfsgerechten Gestaltung von Telemedien (d. h. Webseiten oder Apps) dienen, einer Einwilligung (so genanntes "Opt-In") der Nutzer bedürfen.
 



Wie Sie ein Cookie-Opt-In sicher umsetzen können, welche Grauzonen verbleiben, wie hoch Ihr Risiko ist und welche Auswirkungen das Urteil auf den Einsatz von Tools, wie Matomo, Google Analytics und das Facebook-Pixel hat, erfahren Sie in unserer umfangreichen FAQ mit Anleitung und Checkliste.

Pflichtlektüre für alle Websitebetreiber*inen.
 


Zum Ausgleich der Pflichten, habe ich aber auch etwas Schönes und Nützliches für Sie, nämlich eine Möglichkeit drei Exemplare des Buchs "Markenbotschafter - Erfolg mit Corporate Influencern" von Dr. Kerstin Hoffmann zu gewinnen.

Ich durfte zu dem Buch das Rechtskapitel beitragen, kann das Buch aber unabhängig davon, vor allem wegen der Praxisnähe absolut empfehlen.

Sie können es bei Facebook, LinkedIn oder bei Instagram gewinnen.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, sei es mit der Umsetzung der Cookie-Opt-Ins, aber noch viel mehr beim Gewinnspiel, 🍀

Ihr Dr. Thomas Schwenke

 

 


P.S. bis zum 05. Juni erhalten Sie beim Datenschutz-Generator Z. B. auf Home-Office-VereinbarungenVerpflichtungen auf den Datenschutz oder Datenschutzerklärungen mit dem Code cookie einen 20%-Nachlass (im Warenkorb/ Kasse eingeben, Gutscheine können nicht kombiniert werden).
Dr. jur. Thomas Schwenke, LL.M. commercial (University of Auckland), Dipl.FinWirt (FH), ist Rechtsanwalt in Berlin, berät international Unternehmen sowie Agenturen im Datenschutz, Marketing- und Vertragsrecht, ist zertifizierter Datenschutzauditor und zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Er gehört ferner zu den bekanntesten Marketinganwälten Deutschlands, ist Redner, Blogger und Podcaster sowie Buchautor. Website: https://drschwenke.de. Daneben betreibt Dr. Schwenke den Datenschutz-Generator.de, mit dem Datenschutzerklärungen, Impressen, Teilnahmebedingungen und andere Rechtsdokumente erstellt werden können.
Social Media Profile von Dr. Schwenke:
Twitter
Facebook
Website
Instagram
LinkedIn
Jetzt auch bei Spotify
Sie haben diese E-Mail erhalten, weil Sie sich für den Newsletter von Dr. Schwenke angemeldet oder dem Thema des Newsletters entsprechende Produkte und Leistungen erworben haben. Sie können dem Empfang weiterer E-Mails jederzeit widersprechen und Einwilligungen widerrufen Nutzen Sie hierzu den Abmeldelink am Ende dieser E-Mail. Hierfür entstehen keine weiteren Kosten, als die nach den Basistarifen (gesetzlich erforderlicher Hinweis gem. § 7 Abs. 3 UWG).
Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Thomas Schwenke
LL.M. (University of Auckland), Dipl.FinWirt(FH)
Datenschutzbeauftragter TÜV Süd / Zertifikat-Nr.: 1346#311657914
Paul-Lincke-Ufer 42/43
10999 Berlin

Weitere geschäftliche Angaben im Impressum
Unsere Datenschutzerklärung.



Sie können hier Ihre E-Mail-Adresse ändern oder den Newsletter-Empfang kündigen.