Copy
Newsletter Waldorf Ressourcen #6
E-Mail korrekt anzeigen?
Newsletter Waldorf Ressourcen
Liebe Leserinnen und Leser
In diesem Newsletter geht es um die Entdeckung eines neuen Organs: das künstlerisch empfindende Erkenntnisorgan. Spenden Sie dieses doch ihrem Klassenzimmer!
Fühlen Sie sich eigentlich auch ohne
Primadonna und Barbie und mit Lagerfeuerromantik zeitgemäß? Dann lassen Sie sich inspirieren von der Cocapflanze, von glitzernden Fassaden neben Slums und loten Sie im dialogischen Prozess die Möglichkeiten von neuen Schulfesten aus.
Wem es dann reicht, der konzentriere sich auf die
Nachtseite und besuche eine Regionaltagung zur Bedeutung des Schlafes. 
Mit herzlichen Grüssen aus der Redaktio
n!
Bild
Künstlerisches Empfinden in der Erziehungskunst
Warum sollte die Erziehung eine Kunstform und keine Wissenschaft sein? Wie wird das künstlerische Empfinden zu einem Erkenntnisorgan? Diesen Fragen geht der südafrikanische Autor Michael Grimley nach... mehr
Bild
Ohne Primadonna im Klassenzimmer
Die künstlerisch tätige Lehrperson ist nicht die Primadonna im Klassenzimmer, sondern sie gibt sich ganz dem Unterrichtsgeschehen hin und gestaltet die Erziehung mit. Michael Grimley ist ein Experte auf dem Feld der Erziehungskunst. Am Ende des Artikels erkennt man: das Unterrichten kann nur vorbildhaft sein, ein Kunstwerk, kein theoretischer Inhalt... mehr
Bild
Waldorf: eine zeitgemäße Pädagogik?
Ist die Waldorfpädagogik eine Pädagogik ihrer Zeit? Ist sie zeitgemäß? Diese Fragen stellt sich Neil Boland, Professor an der Auckland University of Technology in Neuseeland. Er macht sich auf die Suche nach der Zukunft und appelliert daran nicht aufzugeben, nach neuen Formen zu suchen... mehr
Bild
Mehr Radieschen als Barbie
Der Boom der „Waldorfpuppe“ wirft Fragen nach dem eigentlichen Sinn solcher Puppen auf. Was ist eine Waldorfpuppe, fragt sich daher Philipp Reubke, erfahrener Waldorfkindergärtner und Mitglied des Internationalen Waldorfkindergartenverbandes (IASWECE). Gibt es die eine, „echte“ Waldorfpuppe?... mehr
Bild
Zwischen Coca und Nudeln
In einer ethnographischen Studie im Rahmen ihrer Masterarbeit am Rudolf Steiner University College Oslo hat Vera Hoffmann die Neuentwicklung eurozentrierter Waldorfjahresfeste untersucht. Die peruanischen Schule Kusi Kawsay greift auf alte Festtraditionen zurück, mit dem Ziel, junge Menschen zu freiem eigenständigen Denken zu führen... mehr
Bild
Inmitten glitzernder Fassaden und Slums
Nairobi, die Hauptstadt Kenias ist gezeichnet von den Extremen der glitzernden Fassaden der „global players“ auf der einen Seite und dem grössten Slum Afrikas auf der anderen. Vera Hoffmann hat die Festgestaltung in Kenia untersucht. An der Nairobi Waldorf School wurden bekannte Festmotive unter Einbezug der multikulturellen Schulzusammenhänge umgewandelt... mehr
Bild
Möglichkeiten der Entwicklung neuer Waldorffeste
Nach Forschungen über die Entwicklung von Jahresfesten in Peru und Kenia fasst die Autorin Vera Hoffmann die entsprechenden Motive und Prozesse so zusammen, dass sie als Anregung für andere Kollegien mit ähnlicher Fragestellung dienen können... mehr
Bild
Vom Lagerfeuer zur Enzymkinetik
Dirk Rohde hat 2013 eine Einarbeitungshilfe für den Aufbau des Chemieunterrichts an Waldorfschulen publiziert. Der Leitfaden ist speziell für Anfänger geeignet und umfasst den Chemieunterricht von Klasse 7 bis 12... mehr
Bild
Angesichts der Nacht
In den ersten beiden Teilen wurde eine Übung beschrieben durch die wir die "Nachtseite", das Unbewusste, in uns besser kennen lernen. In diesem kurzen Beitrag richten wir die Aufmerksamkeit auf die "Nachtseite" der Schulleitungsaufgabe. Ein Beitrag von Florian Osswald... mehr
Bild
Regionaltagungen zur „Bedeutung des Schlafes“
Einladung zur Mitarbeit! Die IASWECE Arbeitsgruppe "Geburt bis drei" ist dabei, Studienmaterial über die Bedeutung des Schlafes zu sammeln. Wir alle schlafen, um uns zu regenerieren, um mit unseren Träumen in Verbindung zu sein, und für das kleine Kind ist Schlaf ganz besonders wichtig und Bedingung dafür, dass sich die körperliche Entwicklung harmonisch vollziehen kann... mehr
Internationale Veranstaltungen
Erster Weltkongress für Menschen mit Behinderungen
Do 07.09. - So 10.09.2017 
YEP! young eurythmy performance
Fr 15.09. - Do 15.03.2018
WOW-Day
Fr 29.09.2017 - Mi 29.11.2017 
Regionaltagungen zum Thema „Die Bedeutung des Schlafes“
So 01.10.2017 - Sa 31.03.2018 
English Week 2017
So 12.11.2017 - Fr 17.11.2017
LLLWeek
Mo 20.11.2017 - Fr 24.11.2017
Facebook
Share
Tweet
Forward
Mit freundlicher Unterstützung von
www.waldorf-resources.org
Der Newsletter Waldorf Ressourcen wird unterstützt von der Internationalen Konferenz der Waldorfpädagogischen Bewegung und der Pädagogischen Sektion am Goetheanum.
Kontakt: info@waldorf-resources.org

Newsletter abbestellen   Profil ändern