Copy
Studio-Konzert mit Guy Roberts bei Klapperlapapp
View this email in your browser
Meine kleine aber feine Konzert-Reihe geht ins zweite Jahr und vor uns liegen sechs spannende, gewagte sicher einmalige und unterhaltsame Konzerte, in denen ich wieder unterschiedlichste Gäste zu Geprobtem und Ungeprobtem in meinen Souterrain einlade.

Studio-Konzerte bei KlapperlaPapp

Recording Session Nr. VI - Kein Junge nur mit Mundharmonika

Zunächst sei an dieser Stelle allen treuen und interessierten Gästen der vergangenen Konzerte für ihr Kommen, Bleiben und den freundlichen und wohlwollenden Zuspruch gedankt, der mich darin bestätigt, tatsächlich etwas besonderes zu machen und mit meinen kleinen Keller-Konzerten doch einen inzwischen geschätzten  Beitrag zur Kieler Kultur beizutragen - Danke schön.



Im Souterrain VI kommt ein wunderbarer Kollege aus England zu Wort und Ton, der nun in Flensburg lebt und mir im Rahmen eines neuen Projektes begegnet ist.
Guy Roberts ist ein Singer-Songwriter im klassischen Sinne. Mit aller Energie, Phantasie und Verletzlichkeit, die man sich bei diesem Begriff vorstellt. Mit seiner von zahllosen Konzerten an allen nur denkbaren und undenkbaren Orten dieser Welt geprägten Stimme, singt er von Allem, was uns Menschen bewegt und berührt. Eigene Songs erklingen neben Klassikern und Perlen der Musikgeschichte und Guy lebt und feiert jeden Vers und jeden Chorus mit ansteckender Energie und Präsenz.

Für den Session-Teil habe ich dieses mal zwei Kollegen gewinnen können, mit denen ich in engerem Bandkontakt bisher zu spielen noch nicht das Vergnügen hatte. Axel Riemann am Klavier kenne und schätze ich lange, begleitet er mich doch alljährlich auf dem Rock´n´Pop-Campus in DK als Bandcoach und Lehrer und ist in seiner stilistischen Vielfalt und Flexibilität mit allen Bühnen- und Konzertwassern gewaschen - in einer Session haben wir tatsächlich erst kürzlich zum ersten Mal  gemeinsam auf einer Bühne gestanden. Besonders freue ich mich auf Kay Wrede am Bass, da sich unsere Wege bisher leider nur angenähert, nie aber richtig getroffen haben. Jetzt aber!

Und wieder ganz anders. Ein besonderer Abend - ich bin ganz sicher.


 

WO
bei KlapperlaPapp im Souterrain von InSound,
Gablenzstrasse 5
24113 Kiel
Eingang durch den Laden
WANN
am 21. Januar
Beginn 20 Uhr
Einlass ab 1930 Uhr
   Karten
     nicht nummeriert, auf 50 Plätze                  limitiert, für jeweils 13.- €                  
   Reservierungen
     unter klapperlapapp@me.com
dieses mal im Studio:

Guy Roberts
Axel Riemann (p)
Kay Wrede (b)
Share
Forward
Copyright © 2016 KlapperlaPapp, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp