Copy
Im Browser anschauen
Frühling 2020 - Arbeit und Leben in Zeiten des Corona-Virus
Liebe Klientinnen, Klienten, Interessierte, Bekannte und Freunde

Ich hoffe sehr, dieser Newsletter erreicht euch bei guter Gesundheit.

Eine vergleichbare Ausnahmesituation mit Auswirkungen für alle haben wir in unserer ganzen Geschichte noch nie erlebt.

Für alle eine grosse Herausforderung - sind doch mit einem Mal alle bekannten Gewissheiten weg. Und wenn wir Menschen etwas fast gar nicht aushalten, ist das das Nicht-Wissen. Die Verunsicherung ist gross.

Und jeder reagiert auf seine ganz eigene Weise. Von  Akzeptanz bis zur völligen Ablehnung, von Schuldzuweisungen bis zu tiefgehenden psychischen Auswirkungen habe ich in dieser Zeit alles erlebt.

Unser Reptilienhirn (Überlebenshirn) kennt die 3 Reflexe: Kampf, Flucht und Totstellreflex. Und dementsprechend reagiert jeder von uns auf seine ganz eigene Weise. Und plötzlich könnte jeder und jede ein möglicher Feind sein, oder schlimmer, man selber könnte andere anstecken.

Viele können bisher unbekannte Kräfte aktivieren, einige reagieren mit ungewohnten Verhalten. Viele starke Gefühle werden ausgelöst und wir können sie nicht einordnen oder übergehen, wie wir es uns alle gewohnt sind.

Daher meine Bitte an alle: seid achtsam, grosszügig vor allem mit euch selber und wartet nicht zu lange, um persönliche Unterstützung oder Klärung anzunehmen oder einzufordern.

Gebt Euch und Euren Liebsten acht.
 
Ich grüsse Sie herzlichst.

Ihre
Irene Fischli Luthiger

 
Mein Angebot 

KomplementärTherapeutische Einzelsitzungen sind per sofort auch wieder in der Praxis möglich. Ich halte selbstverständlich alle Schutzmassnahmen ein und arbeite mit Gesichtsmaske. Diese sind für Klienten nicht obligatorisch, liegen jedoch bei Wunsch bereit.

Ebenso biete ich weiterhin Einzelsitzungen, Supervisionen und Begleitungen per Skype oder Jitsi an. Nicht alle können, sollen oder wollen die Praxis aufsuchen.

Diese Möglichkeit hat sich in den letzten herausfordernden Wochen sehr bewährt.
  • KomplementärTherapeutische Sitzungen
    Begleitung in herausfordernden Lebenssituationen, Schmerzen, Ängsten
  • Supervision, einzeln oder in Kleingruppen (Gruppen ev. auf Zoom)
  • Lerncoaching
  • Unterstützung beim Schreiben von Essays für angehende KT-TherapeutInnen
  • Hausbesuche unter Einhaltung alles Schutzmassnahmen
Achtsamkeit und Meditation praktizieren

Achtsamkeitsübungsabend online auf Zoom


Damit wir unsere Kraft in schwierigen oder intensiven Momenten zur Verfügung haben, muss ich sie kennen. Wir pflegen und üben dies gemeinsam, da die Gruppe sehr unterstützend ist.

- Bewusstem Lenken unserer Aufmerksamkeit
- Achtsame Körperwahrnehmung
- Eingehen auf das was IST (Emotionen, Gedanken)

Monatlicher Achtsamkeitsabend in Ringlikon
Datum:   4. Mai, 8. Juni und 6. Juli 2020
Zeit:        19.00 - ca. 20.30 Uhr
Kosten:   Fr. 35.-- / Abend
Anmeldung und Detailinformationen per Mail, info@kinesiologie-fischli.ch

Nach der Anmeldung verschicke ich den Link für das Zoom-Meeting.


Mein nächster wöchentlicher Achtsamkeitskurs an der Klubschule Migros

Limmatplatz:             Dienstag, 9.6. - 7.7.2020
                                  von 19 - 20.20 Uhr (Anmeldung über klubschule.ch)
 

Einzel-Supervision
sowie
Gruppensupervision
für angehende und erfahrene KomplementärTherapeuten
Als anerkannte Supervisorin Oda-KT biete ich :

1. Individuelle Begleitungen im Einzelsetting, bei Bedarf auch Unterstützung beim Essay

2.  Nächste Gruppensupervision (voraussichtlich online auf Zoom)
     ab 3 Teilnehmer
     Freitag     12. Juni 2020
                     13.00 - 16.00 Uhr
     Kosten      Fr. 100.--
   
     Thema     Reptilienhirn und Reflexe in Ausnahmesituationen
Forward
Share
Tweet
Copyright © 2020 Kinesiologie Fischli, All rights reserved.


<<Email-Adresse>> von der Verteilerliste entfernen

Email Marketing Powered by Mailchimp