Copy

Social Media Watchblog - Briefing 30 .05.2016
Lieber im Browser lesen: Klick
Autor: Christian

Social (?) Media – Jetzt mit Robotern!

Social Media, so viel Spaß und Kurzweil es uns auch bringen mag, kann auch nervig sein. Comments liken, um Freunde nicht zu verärgern, die immergleichen Geburtstagsgrüße aussenden – was, wenn ein Roboter das übernehmen könnte? Harvey Wilks hat es ausprobiert, und seinen Facebook-Feed 48 Stunden lang dem Algorithmus von doli.io überlassen [Vice]. Das Ergebnis: Gar nicht mal schlecht – nach dem Scannen der kompletten Geschichte des Accounts gelang der Maschine überraschend präzises Verhalten. So nutze sie etwa für die Nachrichten, die sie verschickte, nicht unbedingt den Facebook-Namen des Freundes, sondern den in Chat-Nachrichten am häufigsten benutzten Spitznamen. Wie "sozial" das Ganze dann noch ist und ob Facebook irgendwann nur noch von Robotern genutzt wird, bleibt offen.

Jack Dorsey ist seit einem Jahr wieder am Ruder, doch Twitter erholt sich nicht

Jack Dorsey wurde (wieder) zum Twitter-CEO gewählt, um den Dienst endlich in den Mainstream zu bringen. Doch für viele Investoren ist nach einem Jahr mit ihm an der Spitze noch zu wenig passiert [Quartz]. Verlässliche Zahlen zum Dienst "Moments" gibt es nicht, Zeichen für den Erfolg der Idee ebenfalls nicht. Das Projekt "Buy-Button", das das Einkaufen per Tweet erleichtern sollte, wurde auf Eis gelegt. Und die Änderungen am 140-Zeichen-Limit (also etwa Nutzernamen und Links nicht mehr mitzuzählen) verwirren sogar erfahrene Nutzer. Seit Dorsey wieder CEO ist, hat sich folglich der Wert der Twitter-Aktie halbiert.  

Zum Weiterlesen

 

 

Wenn dir unser Newsletter gefällt und dir etwas wert ist, dann freuen wir uns über eine Empfehlung bei einem Kollegen oder Bekannten. Hier geht es zur Aboseite!
Copyright © 2016 Social Media Watchblog, All rights reserved.


Hier kannst du die Email-Einstellungen updaten oder das Abo beenden oder uns etwas spenden!