Copy
Endlich zuckerfrei! – Raus aus der Zuckersucht.
 

{Newsletter}

Liebevoll mit uns umgehen.

Hallo!

"Hast du dich schon mal gefragt, was dir wirklich gut tut?" – Eine Frage, die auf dem Weg aus der Zuckersucht unfassbar wichtig ist.

Wenn wir nämlich anfangen zu spüren, was wir wirklich brauchen, können wir beginnen, uns diese Wünsche zu erfüllen und müssen uns nicht mit Süßigkeiten trösten. Und das führt uns auf Dauer weg von der ungesunden Ernährung.

Eine große Hilfe dabei ist es, wenn man es schafft, eine Weile auf Zucker zu verzichten. Denn dann zeigen sich plötzlich wie automatisch die Bedürfnisse, die man lange nicht beachtet hat.

Und wenn man dann dem nachgeht und sich liebevoll diese Bedürfnisser erfüllt, dann kommt man langsam auf die Ziellinie, die uns die Zuckerfreiheit beschert.

Gerald Hüther beschreibt das wunderbar in dem Interview unten: Fangt einfach an, ein bisschen liebevoller mit euch umzugehen und die ganze Welt wird sich zum besseren wandeln!
 

Bist du schon dabei?

Bist du schon für das Webinar in der nächsten Woche angemeldet? Wenn dich das Thema anspricht, dann verpass' es besser nicht. Es ist komplett gratis, inklusive Vor- und Nachprogramm auf meiner eigenen Social Media Plattform, auf der wir uns heute Abend sogar zum live Klopfen treffen!  🎉🎉🎉
 

Ein Gespräch mit Christine Giner

Weiter unten findest du noch ein Video, in dem ich mit Christine Giner über die Zuckesucht gesprochen habe. Viel Spaß dabei!
 

Gerald Hüther - Tue nur noch das!

"Hast du dich schon mal gefragt, was dir wirklich gut tut?
Nicht im Sinne von kurzfristigem, oberflächlichem Spaß, sondern ein paar Ebenen tiefer.

Diese Ebenen sind oft verschüttet von all den Verwirrungen und Verwicklungen, die sich über all die Jahre in einem mehrdimensional maroden System angehäuft haben. Wenn wir aber anfangen, uns wieder zu entwickeln und Dinge zu machen, die uns wirklich gut tun, ein positives und liebevolles Wertesystem zu kultivieren gegenüber sich und anderen, sich nicht weiter von außen bestimmen zu lassen, dann schaufeln wir uns wieder frei. Und kommen wieder zurück zu unseren wahren inneren Bedürfnissen und tiefen Sehnsüchten. Realisieren, was uns wirklich gut tut und ändern unser Leben nachhaltig und tiefgreifend."


Das ist ein großer Baustein um glücklich zu werden, und auch um die Zuckersucht loszulassen.

Hier geht es zu dem schönen kurzen Video.
 

Christine Giner hat mit mir über Zuckersucht gesprochen

In diesem Gespräch erzähle ich über meine Erfahrungen und über die Hintergründe von Zuckersucht und Emotionalem Essen.

Christine liebt es (hoch)sensiblen Frauen dabei zu begleiten in ihre Kraft zu kommen, ihre Sensibilität als Stärke zu nutzen. Da sie selbst hochsensibel ist und jahrelang nicht wirklich gut damit umgehen konnte, ist es ihr ein großes Anliegen ihre Methoden zu teilen.

Hier geht es zum Interview.
 

WEBINAR: 7 Esszwänge, die es dir unmöglich machen, "Nein" zum Essen zu sagen – und wie man sie liebevoll auflösen kann

Emotionales Essen lässt sich beenden, wenn man die Auslöser genau versteht. – Ich erkläre es dir!

In diesem Webinar lernst du,
  • warum du nicht aufhören kannst zu essen, obwohl du eigentlich satt bist.
  • warum du gute Vorsätze nur selten einhalten kannst, bzw. vielleicht sogar etwas abnehmen, dein Gewicht aber langfristig nicht halten kannst (Jojo-Effekt).
  • dass es gute Gründe für deinen Essenszwang gibt – und dass es nichts mit Willenskraft zu tun hat.
 ... und wie du Emotionales Essen für immer beenden kannst.
Außerdem wird es im Anschluss ausreichend Zeit für eure Fragen geben.
 
Reserviere jetzt deinen Platz und komm ins Webinar
und deine Sichtweise auf dein Essverhalten wird sich für immer verändern!

Am Montag, 01.11.2021 um 20:00 Uhr

Ich bin dabei!

Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße!



 



Copyright © 2021, Endlich zuckerfrei!
All rights reserved.


Du erhältst diese E-Mail, weil du dich auf endlichzuckerfrei.de eingetragen hast. Wenn du kein Interesse mehr an weiteren Newslettern hast, klicke bitte hier: Ich möchte keinen Newsletter mehr erhalten. Wenn du dein Profil bearbeiten möchtest, kannst du das hier machen.


Kontakt:
ilga@endlichzuckerfrei.de und endlichzuckerfrei.de
Abmelden aus der Newsletter-Liste
Wenn du keine Mails mehr erhalten möchtest, klicke hier. Wenn du dein Profil bearbeiten möchtest, kannst du das hier machen.
 
Impressum und Datenschutz
Endlich zuckerfrei! | I. Pohlmann | An der Christuskirche 18 | 30167 Hannover