Copy
Endlich zuckerfrei! - Schoko-Muffins
 

Neues Rezept und ein Online Seminar

Die Website wird umgebaut

Hallo!
Einige von euch warten schon lange auf dieses Rezept, da ich das Foto schon vor einer Weile auf Instagram und meiner Facebook-Seite zwar gezeigt, aber immer noch nicht erklärt habe, wie man sie herstellt.

Diese Schoko-Muffins mit Kirschen schmecken genauso gut, wie sie aussehen, obwohl sie zuckerarm und voller Gemüse sind! – Warum und wieso? Lies dazu unten weiter.

Neues Video
Verena Klevenz vom Well-Aging Kongress hat mich eingeladen, mit ihr über Zucker zu sprechen. Herausgekommen ist ein schönes kompaktes Gespräch mit vielen wichtigen Infos für alle, die sich fragen, ob sie den Zucker reduzieren sollten und wie das zu schaffen ist.


🚧 Under Construction 🚧 🚧 🚧
Falls es auf der Website im Moment an manchen Stellen etwas anders aussieht als gewohnt, wundere dich bitte nicht. Wir bauen im Hintergrund um. Bald wird es tolle Neuigkeiten dazu geben!

 

Schoko-Muffin mit Kirschen

... und mit verstecktem Gemüse!

Ich bin immer auf der Suche nach einer neuen Idee, mit der ich noch eine Portion mehr Gemüse in meinem Essen unterbringen kann.

Warum? Mein Essen wird dadurch ballast- und nährstoffreicher. So sättigt es besser und macht zufrieden. Was wiederum bedeutet, dass anschließender körperlich bedingter Zuckerhunger durch einen Nährstoffmangel nicht mehr zu meinem Alltag gehört. (Du kannst hier mehr dazu lesen.)

Meistens geht es dabei um eine Extra-Portion grüne Blätter, die ich mit in die Gemüsepfanne werfe, Broccoli, der bei mir einen Platz im Kartoffelbrei findet, oder ein Bund Kräuter, das ich unter Quinoa oder Hirse rühre.

Die Krönung ist aber, wenn ich es schaffe, Gemüse unbemerkt in Kuchen oder Süßkram zu verstecken. Und darum geht es in diesem Muffin-Rezept. Mich begeistert der Gedanke, dass ich anstelle der Massen an verstecktem Zucker, den ich in meinem Leben schon unbewusst gegessen habe, jetzt einfach Gemüse verstecken kann.

In jedem dieser Muffins sind 20g gebackener Kürbis versteckt, 15g gutes Olivenöl, vollwertiges glutenfreies Mehl und knapp 3,5g Zucker – ganz zuckerfrei kann man sie auch herstellen. Und man merkt nichts davon! Sie schmecken nicht verdächtig gesund. ;)


Hier geht es zum Rezept.

Online Seminar mit Verena vom Well-Aging Kongress

Wie erreicht man die Zuckerfreiheit?

Verena Klevenz hat mich zu einem Gespräch über Zucker und Zuckersucht eingeladen, in dem wir auch über das Endlich zuckerfrei! Programm sprechen und dabei viele Fragen klären.

Wenn du ganz kompakt und einfach Folgendes lernen möchtest,
  • Woran Du erkennst, ob Du abhängig bist von Zucker
  • Welche Ursachen eine Zuckersucht haben kann
  • Wieso es sich lohnt, den Zuckerkonsum einzuschränken
  • Warum auch Früchte problematisch sein können
  • Was gute Zuckeralternativen sind
  • Wie Du wieder frei entscheiden kannst, Süßes zu essen
  • Wie Du es schaffst, dauerhaft weniger Zucker zu essen

... dann klick einfach hier: Zum Seminar!
Das war es schon wieder!
Bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße!



 
Manuela Schmid:
Ich möchte dir auf diesem Wege von ganzem Herzen DANKE sagen! Durch dein Programm habe ich so viele Dinge über Ernährung und Zucker gelernt und habe den Entzug echt gut "überlebt".
Nicht zuletzt aufgrund der super motivierenden täglichen Mails. Ich habe zwar das unbetreute Endlich zuckerfrei! Jederzeit-Programm gewählt, aber ich fühlte mich dennoch nie allein, da die ganzen Info-PDFs und Videos sehr hilfreich waren.
Ich hoffe, ich werde auch weiterhin einen so gesunden Umgang mit Zucker pflegen können, wie ich ihn durch dich und dein Programm gelernt habe.

Nochmals DANKE DANKE DANKE! Du hast mein Leben zum positiven verändert!

Das Endlich zuckerfrei! Jederzeit Programm

Dein Weg in die Zuckerfreiheit

Das Programm ist für dich gemacht, wenn du den Eindruck hast, dass du viel zu viel Zucker konsumierst, aber nicht wirklich weißt, wie du das ändern kannst. Irgendwie funktioniert es nicht.

Das Ziel dieses Programms ist die Zuckerfreiheit: Du wirst in Zukunft wahrscheinlich wieder frei entscheiden können, ob du naschen möchtest oder nicht, denn Verzicht wird kein Thema für dich sein.

Und gleichzeitig wird dein Körper dir dafür danken und dich sehr wahrscheinlich mit besserer Gesundheit und stabilerer Stimmung belohnen. Du wirst vermutlich erstmalig erleben können, wie sich dein Körper ohne den Einfluss von Zucker anfühlt – und das ist ein fantastisches Gefühl!
 
Hier geht es zum Programm.
Abmelden aus der Newsletter-Liste
Wenn du keine Mails mehr erhalten möchtest, klicke hier. Wenn du dein Profil bearbeiten möchtest, kannst du das hier machen.



Copyright © 2021, Endlich zuckerfrei!
All rights reserved.


Du erhältst diese E-Mail, weil du dich auf endlichzuckerfrei.de eingetragen hast. Wenn du kein Interesse mehr an weiteren Newslettern hast, klicke bitte hier: Ich möchte keinen Newsletter mehr erhalten. Wenn du dein Profil bearbeiten möchtest, kannst du das hier machen.


Kontakt:
ilga@endlichzuckerfrei.de und endlichzuckerfrei.de
 
Impressum und Datenschutz
Endlich zuckerfrei! | I. Pohlmann | An der Christuskirche 18 | 30167 Hannover