Copy
Newsletter des CVB

Informationen aus dem Berliner Chorleben


Dezember 2021

Editorial

"Ich sage euch an den lieben Advent…"

In ganz genau einer Woche ist es soweit – dann sitzen wir wieder mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum, dürfen die Geschenke auspacken, singen Weihnachtslieder und später gibt es das traditionelle Weihnachtsessen.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, haben wir euch einen kleinen Rückblick auf die Weihnachtszeit im CVB sowie einen ersten Ausblick auf die Aktivitäten des Verbands 2022 mitgebracht. Habt ihr einen Tee, ein paar Spekulatius und etwas Zeit?

Dann viel Spaß beim Lesen!

Bleibt gesund und habt entspannte und schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr
Euer Team vom Chorverband Berlin

THEMENÜBERBLICK

BITTE AUF DAS THEMA KLICKEN, UM DIREKT DORTHIN ZU GELANGEN

  1. O DU FRÖHLICHE I CVB AUF DEM WEIHNACHTSMARKT
     
  2. WEIHNACHTEN IN FAMILIE I DER CVB-ADVENTSKALENDER
     
  3. FRÖHLICHE WEIHNACHT ÜBERALL I DIE WEIHNACHTSSHOW DES CVB
     
  4. KOMMET, IHR HIRTEN I WEIHNACHTSSINGEN AM BERLINER DOM
     
  5. ALLE JAHRE WIEDER I VORVERKAUF FÜR DIE SONNTAGSKONZERTREIHE 2022
     
  6. ENDLICH WIEDER CHOR! I 8. BERLINER CHORLEITER*INNENTAG
     
  7. MIT SCHWUNG INS NEUE JAHR I GRUNDLAGEN DER CHORLEITUNG
     
  8. FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN START INS NEUE JAHR!
     
  9. DIE LETZTE SEITE...
O du fröhliche I CVB auf dem Weihnachtsmarkt
 
Pünktlich zum ersten Advent fand vorm Schloss Schönhausen in Pankow der 2. nachhaltige Weihnachtsmarkt statt – mit vielen spannenden und bunten Ständen, Glühwein, Zuckerwatte – und dem CVB. Der Verband war mit einem eigenen Stand sowie an beiden Tagen mit einem abwechslungsreichen musikalischen Programm vertreten.

Am Samstag konnten sich die Besucher*innen des Marktes vom Berliner Mozart-Chor unter Leitung von Sabine Fenske, den JazzVocals Berlin, geleitet von Matthias Knoche, und Bancanta unter der Leitung von Tobias Walenciak, auf die Weihnachtszeit einstimmen. Es erklangen bekannte Weihnachtslieder, von jedem Chor ganz unterschiedlich interpretiert. Unterstützt wurde das musikalische Programm an diesem Tag auch von einem Bläser-Quartett, das von „Tochter Zion“ bis „O Tannenbaum“ einiges an klassischen Weihnachtstiteln mitgebracht hatte.

Die Bläser haben das Programm auch am Tag danach unterstützt – diesmal standen als Chöre der Landesjugendchor Berlin sowie der SphereGroove Chor auf der Bühne.

Ihr habt die beiden Tage auf dem Weihnachtsmarkt verpasst? In unserer Bildergalerie könnt ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen.



Fotos: Stephan Röhl, Pavol Putnoki 2021
Zur Bildergalerie
nach oben
Weihnachten in Familie I Der CVB-Adventskalender

Schon im Oktober stand fest: es wird wieder einen musikalischen Adventskalender geben. Im Herbst wurden also erneut alle Chöre informiert und um weihnachtliche Beiträge für den Adventskalender gebeten. Es sind wieder 24 schöne und abwechslungsreiche Videos zusammengekommen!

Doch damit nicht genug. Auch die Geschäftsstelle beteiligt sich – diesmal in größerer Besetzung – wieder mit 24 weihnachtlichen Fotos an dem Adventskalender. Habt ihr in den letzten Tagen und Wochen täglich das Türchen geöffnet und Familie Kohr durch die Weihnachtszeit begleitet? Neben dem täglichen Chorvideo und einer kleinen Geschichte von Gerhard, Alexandra, Meiko und Karoline Kohr gab es auch regelmäßig etwas zu gewinnen – von Konzertkarten, über T-Shirts bis hin zum CVB-Schirm war einiges dabei – und noch immer sind Gewinne im Topf! Als Stichwörter seien an dieser Stelle „iPad“ und „Sonntagskonzertreihe“ genannt…

    

     Fotos: Stephan Röhl, 2021

Also – das tägliche Vorbeischauen im Adventskalender lohnt sich – bis einschließlich Heiligabend!
 

Direkt zum Adventskalender
nach oben
Fröhliche Weihnacht überall I Die Weihnachtsshow des CVB
Habt ihr den 25. Dezember um 16 Uhr schon in euren Kalendern eingetragen? Nein? Dann solltet ihr das jetzt nachholen. Denn am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages wird auf unserem YouTube-Kanal die diesjährige Weihnachtsshow des CVB ausgestrahlt – mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr – und natürlich mit einem musikalischen Rahmenprogramm gestaltet von Berliner Chören!

                    

Mit dabei sein werden der Landesjugendchor Berlin, tonraumfünf10, die JazzVocals Berlin und Bancanta. Außerdem das Trio des Sinfonieorchesters der Schostakowitsch-Musikschule sowie das Bläserquartett Havelbrass. Im Gespräch werden Petra Merkel und Thomas Hennig, Präsidentin und Vizepräsident des Chorverbands Berlin, gemeinsam mit Gerhard Schwab als Geschäftsführer und Meiko Köhler, Projektverantwortlicher für Großveranstaltungen im CVB, auf das Jahr 2021 zurückblicken und auch einen ersten Ausblick auf das neue Jahr wagen. Durch das Gespräch und das Programm führen wird Katja Weber, die dem ein oder anderen als Moderatorin bei radio1 eventuell schon ein Begriff sein wird.

Übrigens: Aufgezeichnet wird die Weihnachtsshow bereits am 18. Dezember in der Malzfabrik in Schöneberg. Unser Dank gilt daher schon jetzt Geschäftsführer Carsten Bredow und dem gesamten Team der Malzfabrik, die die Aufnahmen für uns dort möglich gemacht haben.
     

Fotos: Stephan Röhl, 2021

Solltet ihr wider Erwarten am 25. Dezember keine Zeit haben, direkt einzuschalten, wird die Weihnachtsshow auch im Nachhinein noch auf unserem YouTube-Kanal zum Nachschauen verfügbar sein.
Zum YouTube-Kanal des CVB
nach oben
Kommet, ihr Hirten I Weihnachtssingen am Berliner Dom

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne ein gemeinsames Liedersingen? Viele der bekannten Weihnachtslieder haben wir in den letzten Wochen gehört – egal ob im Radio beim Frühstück, unterwegs im Auto, beim Einkaufen oder auf dem Weihnachtsmarkt, und viele der Titel, egal ob klassisch oder nicht, können wir auch alle mitsingen.

Wäre es da nicht schön, nicht nur alleine und zu Hause mitzusingen, sondern das auch gemeinsam zu tun? Genau das dachten wir uns auch und haben deshalb in den letzten Wochen ein Weihnachtssingen auf den Stufen des Berliner Doms organisiert.

Unter Anleitung von Bancanta und Chorleiter Tobias Walenciak werden ab 15:30 Uhr gemeinsam Weihnachtslieder angestimmt und die Stufen des Berliner Doms eine Stunde lang zum Klingen gebracht.

Wann? Am 19.12.2021 um 15:30 Uhr
Wo? Am Berliner Dom. Die bereits angemeldeten Sänger*innen werden auf den Stufen des Doms platziert. Das Weihnachtssingen findet unter 2G+ Bedingungen statt.

         
         
Foto: Stephan Röhl, 2020
nach oben
Alle Jahre wieder I Vorverkauf für Sonntagskonzertreihe 2022
 
Endlich dürfen wir wieder gemeinsam singen und auch Konzerte gestalten. Ab Januar geht die Sonntagskonzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie in die nächste Runde. Euch erwarten bis Juni sechs Konzerte mit insgesamt 18 Berliner Chören und abwechslungsreichen musikalischen Programmen.

Seit dem 01. Dezember können Tickets erworben werden! Auf unserer Website findet ihr alle Informationen zu den einzelnen Konzerten und die jeweiligen Ticketlinks. Egal, ob es die internationalen Verbindungen des Gesangs sind, sentimentale Männer oder doch die Liebe zur Stadt Berlin – in dem vielfältigen Konzertprogramm werdet ihr sicher fündig. Mit dabei sind unter anderem die gropies berlin, das Collegium Musicum Berlin, zimmmt, BerlinVokal, Coro Contrapunto und der Kammerchor Vocantare Berlin.

     
 
 Fotos: Stephan Röhl, 2020
Alle Konzerte werden unter erweitertem 2G durchgeführt. Neben einem Nachweis über Impfung oder Genesung benötigt ihr einen Mund-Nasen-Schutz, der im gesamten Haus und auch während der Konzerte getragen werden muss.
Alle Programme und Tickets
nach oben
Endlich wieder Chor! I 8. Berliner Chorleiter*innentag
 
Bereits eine Woche nach dem ersten Sonntagskonzert kann auch der Berliner Chorleiter*innentag mit seiner mittlerweile achten Ausgabe wieder stattfinden.

Das Hauptthema? Endlich wieder Chor! Nachdem monatelang nur digital, dann vorerst nur auf Abstand geprobt werden konnte, sind analoge Chorbegegnungen nun wieder möglich.

Das wird auch am 22. Januar im Berliner Händel-Gymnasium der Fokus sein. In Workshops mit Michael Gohl, Juliane Berg, Carsten Gerlitz und Justin Doyle wird das Singen (während und nach Corona) in vielfältiger Form eine Rolle spielen. Egal ob Kinderstimmbildung ganz analog, der Einfluss des Digitalen auf die Chorarbeit oder beispielhafte Probenarbeit als „best practice“ – für jede*n ist etwas dabei.

       

      v.l.n.r.: Juliane Berg, Michael Gohl, Justin Doyle, Carsten Gerlitz I Fotos: Michael Jarmusch, Michael Gohl, Matthias Heyde, Jule Gerlitz

Abschließen wird den Tag ein Konzert vier Berliner Chöre – auf der Bühne stehen werden nacheinander BerlinVokal, der Landesjugendchor Berlin, tonraumfünf10 und der 'HXOS Chor Berlin.

Wann? 22. Januar 2022, 09:30-20:30 Uhr
Wo? Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium, Frankfurter Allee 6, 10247 Berlin

Tickets für den Tag oder separat für das Konzert sowie Informationen zum kompletten Programm gibt es auf unserer Website. Die Veranstaltung wird unter den Regelungen des erweiterten 2G – geimpft oder genesen plus tagesaktueller Test – stattfinden.

 
weitere Informationen und Tickets
nach oben
Mit Schwung ins neue Jahr I Grundlagen der Chorleitung
 
2022 startet mit einer neuen Auflage des Kurses "Grundlagen der Chorleitung" bei Carsten Schultze. Der Musikpädagoge ist Lehrer am Berliner Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium und unter anderem Leiter des mehrfach prämierten Rundfunkkinderchores Berlin sowie des Mädchenchores Canta Chiara.

Im Kurs werden die Grundlagen des Chordirigierens erlernt oder aufgefrischt. Schwerpunkte bilden das Üben von Schlagbildern und die Probenmethodik an ausgesuchten Liedbeispielen.

Der Kurs richtet sich an Chorassistierende, Chorleitungs-Anfänger*innen, interessierte Schüler*innen und Musikstudierende. Natürlich könnt ihr auch anmelden, wenn euch das Dirigieren privat interessiert.

Der nächste Kurs

15./16. Januar 2022 
Sa: 10-18 Uhr
So: 10-14 Uhr

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin


      

zur Kursanmeldung
nach oben
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Wir als Team vom Chorverband Berlin wünschen euch frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr! Wir bedanken uns für eure Unterstützung auch in diesem sehr besonderen Jahr, danken außerdem all unseren Kooperationspartner*innen und euch als Chören für die Umsicht, Unerschrockenheit und Kreativität mit denen ihr den immer wieder neuen Regelungen im Jahr 2021 begegnet seid!

Habt frohe und erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2022 - wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Konzerte und Projekte!



Foto: Stephan Röhl, 2021
nach oben
Die letzte Seite ...

...aus 2G wird erweitertes 2G

Bereits seit dem 27. November gilt zusätzlich zur 2G-Regelung bei Chorveranstaltungen, also Proben und Konzerten, eine Erweiterung. Für die Teilnahme benötigt es neben dem Nachweis über Impfung oder Genesung einen tagesaktuellen Test, das durchgängige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder es muss auf Abstand gesungen werden. Die Entscheidung darüber liegt im Ermessen der Veranstalter*innen, wichtig ist, das alle Anwesenden die Erweiterung auf die selbe Weise umsetzen. Empfohlen wird der tagesaktuelle negative Test. Die Einzelheiten und Informationen zu Ausnahmen findet ihr auf unserer Website.


Das Video des Monats

Das Musikvideo zu "On the banks of Condamine" ist die erste Ton- und Videoaufnahme des Chores tonraumfünf10. Nachdem ein geplantes großes australisches Chorprojekt 2020 pandemiebedingt abgesagt werden musste, wurde das Chorwerk des australischen Komponisten Ian Grandage für ein Videoprojekt ausgewählt.

1994 komponiert behandelt das Stück wesentliche Aspekte dessen, was es bedeutet(e) in Australien zu leben und erzählt die Geschichte der Aborigines, der Landschaft und der Beziehung zwischen Menschen und der Natur.

Das Chorprojekt wurde gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin. 


Einfach auf das Video klicken oder direkt hier.

Der nächste Newsletter erscheint am 21. Januar 2022.

Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Twitter
Twitter
YouTube
YouTube
Website
Website
nach oben
Copyright ©2016-2021 Chorverband Berlin, All rights reserved.

Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich dafür angemeldet haben oder Mitglied des Chorverbandes Berlin sind. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Chorverband Berlin e.V.
Karl-Marx-Str. 145
12043 Berlin
newsletter@chorverband-berlin.de

Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier:
Unsubscribe from this list

Sollten Sie noch nicht persönlich den Newsletter erhalten, können Sie sich hier eintragen:
Ich möchte den Newsletter erhalten






This email was sent to <<Email Addresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Chorverband Berlin e.V. · Alte Jakobstr. 149 · Berlin 10969 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp