Copy
Wenn Probleme mit der Darstellungsweise dieser Nachricht bestehen, klicken Sie hier, um sie im Webbrowser anzuzeigen.


Newsletter #2 - Mai 2016

Hallo <<First Name>> <<Last Name>>,


Vieles beginnt mit einer Idee. Wachsen tut es mit Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Zusammengehörigkeit und viel Arbeit. So ist auch der DVNLP immer weiter gewachsen und hat in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Mit einem Kongress, der verspricht, ein wahres Highlight zu werden und überwältigenden Anmeldungen bei den Future Tools ist das Interesse an NLP und dem DVNLP weiterhin groß. Ein großes und herzliches Danke an alle für eure Arbeit am NLP, im DVNLP und mit NLP in Deutschland! Du schenkst der Idee gelungener Kommunikation jeden Tag wieder neues Leben.
Sebastian Mauritz, Vorstand Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

Inhalt

Sehr erfolgreicher Messeauftritt des DVNLP auf der PersonalNord 2016 in Hamburg
Future Tools XI mit Wyatt Woodsmall am 17.-18. Mai 2016 in Göttingen
Informatives Weiterbildungsportal für Trainer: wb-web.de
Bericht vom Gesundheitstag der Fachgruppe Gesundheit am 8. April 2016 in Hamburg
Regionalgruppe Baden-Württemberg nimmt Beschäftigung mit ihrer Ausrichtung auf 
Neues vom DVNLPt: 42. EANLPt-Konferenz und Neuwahl der SprecherInnen geplant
Neuerscheinung (powered by Junfermann)
Bewerben für den Coach & Trainer Award des dvct
DACH-PP: Kongress zur Positiven Psychologie am 17.-18.9.2016

Sehr erfolgreicher Messeauftritt auf der Personal2016Nord in Hamburg

#PN2016: 20 Coaches am Stand mit 88 Coachings und 250 Gesprächen 

Der DVNLP war auf der Messe Personal2016Nord in Hamburg und konnte dort sehr erfolgreich über NLP aufklären, über die Qualität der NLP-Ausbildungen informieren und Kurzzeitcoachings anbieten. Dieses Jahr in Hamburg war mit 338 Kontakten an zwei Tagen der erfolgreichste Auftritt. Dank an alle Coaches und Mitglieder die vor Ort waren. Neu dabei: die Pyramide.
Der nächste Messeauftritt ist auf der Messe Zukunft Personal in Köln am 18.-20.10.2016

Future Tools XI: Wyatt Woodsmall: "Modeling"

Erwartet werden ca. 100 TeilnehmerInnen am 17.-18. Mai in Göttingen

Die Anmeldezahlen übertreffen alle Erwartungen. Nur noch wenige Plätze sind frei für das Seminar zum Thema "Modeling" mit Wyatt Woodsmall am 17.-18. Mai 2016 in Göttingen. Modelling ist die Kernkompetenz des NLP. Doch was bedeutet das genau? Was ist der Unterschied zwischen einem „unbewussten“ oder „impliziten“  Modelling und einem „bewussten“ oder expliziten Modelling? Diese und weitere Fragen werden in dem Workshop beantwortet.
Future Tools XI, 17.-18. Mai in Göttingen.

Informationsportal für Trainer und Weiterbildner

WWW.WB-WEB.DE - Wissen und Praxishilfen frei zugänglich und zur freien Nutzung

Das Portal wb-web.de ist Informations- und Vernetzungsportal für die rund 400.000 Lehrende in der Weiterbildung und bietet erwachsenenpädagogisches Wissen sowie einen Raum zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Lernen. Auf dem Portal finden Lehrende Wissen und Praxishilfen zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Veranstaltungen. Die Inhalte sind frei zugänglich und überwiegend offen lizensiert. Eine Besonderheit ist der Bereich „Termine“ auf wb-web.de. Hier gibt es eine Verknüpfung zur Seminardatenbank Qualidat, in deren Projektaufbau übrigens der DVWO auch einbezogen war. Auf Qualidat können Bildungsanbieter kostenlos ihre Aus- und Weiterbildungsangebote für die Qualifizierung von Weiterbildnern/Trainern eingeben und dort kann auch entsprechend nach Weiterbildungen gesucht werden.
wb-web ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung (BST) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE).
Der DVNLP unterstützt mittelbar über den Dachverband der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) dieses Portal, der DVWO ist Partner des Portals wb-web.de.
link: www.wb-web.de

Fachgruppe Gesundheit in Hamburg

Gesundheitstag am 8.4.2016 mit Henning Olesen und Karin Fontaine

Am 8. April hat die FG Gesundheit den Gesundheitstag in Hamburg ausgerichtet. Die Sprecher Andrea und Sven gaben einen Einblick, was seit ihrer Wahl bereits passiert ist und haben mit allen Teilnehmern kreativ Erfahrungen zu den Themen Angst & Phobie, Stress und Umgang mit Krankheiten gesammelt. 
Henning Olesen informierte die Teilnehmer über das Präventionsgesetz und die Möglichkeiten, mit Krankenkassen abzurechnen. Er zeigte auch, wie er diese Arbeit für sich konzipiert hat und gab wertvolle Hinweise. 
Sven berichtete aus seinem eigenen Projekt „100 Tage vegan“ - natürlich aus NLP-Sicht: Wer hätte gedacht, dass Essen so viel mit Kommunikation und NLP zu tun hat?
Danach zeigte uns Karin Fontaine, wie Sie mit dem Thema Burnout vorgeht und wie sie dieses Thema mit ihren Kunden bearbeitet. Sie entwickelte dazu ein Modell "3K plus 2E“, um Kunden aus der Stressfalle zu helfen.
Die Rückmeldungen waren durch und durch positiv: 14 Feedbackbögen gingen in die Auswertung ein. Alle bestätigten: Der Tag hat sich gelohnt!
Schaut doch auf der FG-Seite vorbei und seht, was sich tut! Wenn ihr regelmäßig Austausch (z.B. in Telefonkonferenzen) und mehr Infos haben möchtet, schreibt einfach eine Mail an dvnlp@dvnlp.de und lasst euch in die FG Gesundheit eintragen!
Sven Bartel, Sprecher FG Gesundheit, gesundheit@dvnlp.de

Regionalgruppe Baden-Württemberg

Regionalgruppe nimmt Beschäftigung mit ihrer Ausrichtung wieder auf

Die Regionalgruppe traf sich am Tag der Arbeit um sich über die eigene Ausrichtung klar zu werden. Begonnen hat das Treffen mit einem gemütlichen Mittagessen in einem nahen Restaurant, da im ersten Werteworkshop der Wunsch nach mehr ungezwungenem Austausch aufkam. Im anschließenden Brainstorming haben wir uns zu folgender zukünftiger Gestaltung der Gruppe entschieden:
Es sollen regelmäßige Treffen zu einen bestimmten Thema mit Impulsvorträgen und Wissens- und Erfahrungsaustausch stattfinden, bei denen auch das Netzwerken wichtig ist. Diese Treffen sollen jeweils einen Samstag- oder Sonntagnachmittag einnehmen. Das Thema, der Ort und der Termin werden von Treffen zu Treffen abgestimmt. Zu diesen Treffen dürfen gern Freunde, Partner und Interessierte (auch Nicht-NLPler) mitgebracht werden. Zusätzlich soll es jährlich das bereits fest im Jahresplan verankerte Sommerfest geben.
Weiterhin möchten wir gern unsere Facebook Gruppe „Regionalgruppe DVNLP Baden-Württemberg“ für den Erfahrungs- und Wissensaustausch nutzen.
Die nächsten Termine sind:
17.07.2016 Sommerfest in Heslach
21.08.2016 RG Ba-Wü Gruppen Treffen - Thema: Resilienz in Graben-Neudorf
Sabine Bayer, Sprecherin RG Ba-Wü, rg-bawue@dvnlp.de

Neues vom DVNLPt

42. EANLPt-Konferenz im November in Lissabon und Neuwahl der SprecherInnen 

Die 42. EANLPt-Konferenz findet am 12.11.2016 in Lissabon statt. Die „Call for Papers“ sowie weitere Informationen können hier abgefragt werden: http://eanlpt.org/42_lissabon.htm
Neuwahl und Ausscheiden der Fachgruppensprecherin 2017 
Im Oktober 2017 sind die nächsten Wahlen zur Fachgruppenvertretung des DVNLPt. Birgit Bader wird nicht wieder kandidieren. Es wäre auch gut, wenn ein Heilpraktiker für Psychotherapie die Fachgruppe vertritt, da die Interessen der HP/Psychotherapie viel enger mit dem Europazertifikat verbunden sind als die Interessen der approbierten Psychotherapeuten, die bereits alle Rechte hier in Deutschland haben.
Die Neubesetzung der Sprecherposten im DVNLPt ist auch notwendig für die Fortbestehung einer eigenständigen NLPt-Vertretung auf Europa- und Deutschlandebene und Vergabe der ECP. Was das dann für die bestehenden ECPs bedeutet, müssen dann die ECP-Inhaber selbst klären. Insofern kann ich nur daran appellieren, dass sich zwei engagierte „NLPtler“ finden! Interessenten können die FG-Sprecher Birgit Bader und Klaus Koch Pfingsten in Göttingen dazu befragen.
Birgit Bader, Sprecherin DVNLPt, dvnlpt@dvnlp.de

Neuerscheinung (powered by Junfermann)

Petra und Ralf Dannemeyer: Das NLP-Practitioner-Lehrbuch. 

Petra und Ralf Dannemeyer präsentieren in diesem Grundlagenwerk alle Theorien und Interventionen der Practitioner-Stufe. Doch mehr noch: Die Autoren streben gezielt eine ganzheitliche Sichtweise an, die Veränderungsarbeit auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele ermöglicht. Dieses Buch ist die ideale Vorbereitung und Begleitung einer curricularen Practitioner-Ausbildung und zeigt, wie viel Liebe und Herz dem NLP innewohnen kann.
Erscheint voraussichtlich im Juni 2016, ca. 280 Seiten, kart., ISBN 978-3-95571-487-1

Noch bis zum 30. Mai bewerben beim dvct

NLP-Master bewerben sich beim Coach & Trainer Award 2016

Ihr habt im Rahmen eurer Masterausbildung ein innovatives Coaching- oder Trainings-Konzept, ein Modell oder Format entwickelt? Ihr arbeitet damit bereits erfolgreich in der Praxis? Dann nutzt die Chance und bewerbt euch für den dvct Coach & Trainer Award des Deutschen Verbandes für Coaching und Training e.V. (dvct).
Für Trainer und Coachs ist der Award das ideale Instrument, um in der Weiterbildungsszene mit einem innovativen Entwurf und schlüssigen Lösung auf sich (und NLP) aufmerksam zu machen.  Aus allen Bewerbungen werden die sechs aussagekräftigsten Arbeiten ausgewählt und am 15. September 2016 von den Kandidaten in Hamburg präsentiert. Direkt im Anschluss geben Branchenexperten ein umfassendes Feedback zu Idee, Umsetzung und Präsentation. Das Finale der drei Besten findet dann am 19. November 2016 ebenfalls in Hamburg statt. Die Finalisten stellen ihre Konzepte in einer einstündigen Live-Präsentation einer Jury aus Vertretern des dvct, der Wirtschaft und Fachpublikum vor. Die Teilnahme ist unabhängig von einer dvct-Mitgliedschaft!
Einsendeschluss: 30. Mai 2016, weitere Informationen

Kongress für Anwender und Interessierte vom 17. bis 18.9. 2016 in Berlin

DACH-PP organisiert Kongress "Positive Psychologie in der Praxis"

Positive Psychologie ist die Wissenschaft vom gelingenden Leben. Als Forschungsgebiet der Psychologie untersucht sie, was Wohlbefinden fördert und wie Menschen ihre Stärken einsetzen können, um Arbeits- und Lebenszufriedenheit zu erleben. Der Deutschsprachige Dachverband für Positive Psychologie (DACH-PP) organisiert vom 17. bis 18. September 2016 in Berlin seinen ersten Kongress. Der Kongress findet an der Freien Universität Berlin unter der Schirmherrschaft von Univ.-Prof. Dr. Michael Eid statt und zeigt, wie sich die Positive Psychologie sinnvoll und praxisnah anwenden lässt, beispielsweise in Führung und Zusammenarbeit, in der Gesundheitsförderung und im Coaching, in Erziehung und Bildung. An diesen zwei Tagen präsentieren sowohl Anwender als auch Forscher auf dem Gebiet der Positiven Psychologie ihre Arbeit in unterschiedlichen Veranstaltungen. Der Kongress richtet sich an alle, die nicht nur wissen wollen, was Burnout und Krankheit verhindert, sondern was Zufriedenheit, Engagement, positive Zusammenarbeit und Gesundheit fördert. Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm aus Kurzvorträgen, Workshops und Keynotes namhafter Forscher. Infos: www.dach-pp.eu/kongress-2016
Alle Termine des DVNLP online ansehen
Folgen Sie uns auf...
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
YouTube
YouTube
Twitter
Twitter
Copyright © 2016 DVNLP e.V., All rights reserved.

Unsere Anschrift lautet:
DVNLP e.V. Lindenstraße 19 Berlin 10969 Germany

Diesen Newsletter abbestellen