Copy
Wenn Probleme mit der Darstellungsweise dieser Nachricht bestehen, klicken Sie hier, um sie im Webbrowser anzuzeigen.


Newsletter #3 - Juni 2016

Hallo <<First Name>> <<Last Name>>,


das Programm zum NLP-Kongress steht nun fest. Eingeladen sind alle zum Kongress unter dem Motto: "20 Jahre DVNLP. Die Zukunft beginnt jetzt". Wir freuen uns auf namhafte Keynote-Speaker, 42 Workshops, Seminare und Vorträge von über 50 Referentinnen und Referenten. 
1996 gründete sich der DVNLP aus verschiedenen Vorläuferorganisationen. Dies wird gefeiert! Am Samstag Abend (29.10.2016) auf der Abend-Gala zum Kongress. Die Plätze sind begrenzt! 

Inhalt

NLP-Kongress 2016: Das Programm steht Erfolgreiche Future Tools mit Wyatt Woodsmall
Vorsicht bei Werbung in der EMail-Signatur 
Arbeiten beim DVNLP: Büroassistenz für die Geschäftsstelle gesucht
Hier Anmelden zum Kongress (bis zum 1.8. vom Early-Bird-Tarif profitieren)

20 Jahre DVNLP - Die Zukunft beginnt jetzt

NLP-Kongress 29.-30.10.2016 in Berlin

Das Programm steht!
Wir laden ein zu unserem Jubiläums-NLP-Kongress ein, der sich durch ein besonders breites Angebot für Anwender, Trainer und Interessierte auszeichnet. Es geht um die Würdigung der Vergangenheit und die Frage: Wie gestalten wir die Zukunft? Besonders die Zukunft wird im Mittelpunkt des Kongresses und der NLP-Beiträge stehen. Was bedeutet die Zukunft im Training und Coaching – wie nutzen wir NLP dafür? 
Wie also sieht die Zukunft des NLP aus? Was ist wichtig, was sollten die Menschen dazu wissen? 
Programm und Anmeldung zum Kongress unter www.nlp-kongress.de
Als Keynote-Speaker konnten wir zwei namhafte Experten auf ihrem Gebiet (Hirnforschung, Zukunft des Lernens) gewinnen:
Keynote I: Prof. Dr. Gerhard Roth

Die Wirkung von Coaching aus Sicht der Hirnforschung

Erfolgreiches und nachhaltiges Coaching ist keine einfache Sache: Hier müssen ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Coach und Klient (therapeutische Allianz), eine erhöhte „explizite“ Selbstreflexion und Veränderungsbereitschaft und das teilweise mühsame „implizite“ Einüben alternativer Denk-, Fühl- und Verhaltensweisen unter Anleitung des Coaches zusammen kommen. Die moderne Hirnforschung kann erklären, warum und wie das funktioniert. 
Prof. Dr. Gerhard Roth (Uni Bremen), Neurobiologe und Autor, bis 2008 Direktor am Institut für Hirnforschung.
Keynote I: Prof. Dr. Rolf Arnold

Zukunft des Lernens - unterwegs zu einer Lernkultur der Selbstorganisation

Der Mensch kann nur gefördert, nicht entwickelt werden. Eine Wissensgesellschaft muss allen Menschen die gleichen Anregung- Förderung- und Begleitungskontexte zugänglich machen. So wie die neuere Didaktik ihren Blick nüchtern richtet auf die Lernbewegung und den Kompetenz-Outcome. Sie nimmt die Einsichten der systemisch-konstruktivistischen Lernforschung ernst. Diese Ermöglichungsdidaktik sprengt die Muster, geprägt von didaktischen Denken und der Inszenierung von Schule und Lernen.
Prof. Dr. Rolf Arnold (TU Kaiserslautern), Pädagoge, wissenschaftlicher Direktor des Distance and Independent Studies Center.

NEU: Kooperation auf dem NLP-Kongress

Mit dem Verband Infosyon für Systemaufstellungen

Logo InfosyonInfosyon ist als Kooperationspartner mit einem eigenen Themenangebot auf der Konferenz vertreten. Infosyon e.V. setzt sich als Verband international für den qualifizierten Einsatz von Systemaufstellungen in der Arbeit mit Organisationen und in Arbeitskontexten ein. Die Erfahrungen in Beratung und Training weisen bereits heute auf eine immer stärkere Verschränkung verschiedener Beratungs- und Trainingsansätze wie NLP, dem systemischen Ansatz und der Aufstellungsarbeit hin. Der infosyon-Themenbereich stellt den systemischen Ansatz in den Fokus: Erfahrungen sowie zukunftsweisende Perspektiven der Aufstellungsarbeit in Beratung und Training.

Hier gibt es einen Überblick über die Seminare von und mit Infosyon

NEU: Service-Schiene für Trainerinnen und Trainer, Coaches und Ausbilder

Workshops für Unternehmnerinnen und Unternehmer

Coaches, Trainer, Therapeuten und NLP-Ausbildende sind immer auch UnternehmerInnen. Für diesen Bedarf und die zielgerichtete Unterstützung bietet der NLP-Kongress zum ersten Mal eine Reihe von Workshops in unserer "Unternehmer-Service-Schiene".
Expertinnen und Experten aus den Bereichen Marketing und Werbung, Film und Video, Buchveröffentlichung, Versicherung und Rente, Steuern und Recht sowie Betriebswirtschaft zeigen in Workshops auf, wie Trainer und Coaches ihr Geschäft noch weiter professionalisieren und vermarkten können.
Die Workshops werden wiederholt, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme trotz des breiten Angebotes an Seminaren und Vorträgen zu ermöglichen.

Hier gibt es einen Überblick über die Workshops aus der Service-Schiene

Werbetrailer zum NLP-Kongress 2016

Werbung in Emails?

Rechtliche Stellungnahme dazu beim DVWO 
Ihr verwendet eine automatische Signatur beim Versand eurer Mails und bewerbt so eure Seminare oder Ausbildungen?  Super Werbung meint man, aber ein Urteil des Bundesgerichtshof zur E-Mail-Werbung sieht das anders. Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann, Mitglied der DVWO Fachkommission Recht, hat dieses Urteil in seiner Bedeutung für den Weiterbildungsbereich analysiert. Seine Ausführungen sind auf der Webseite des DVWO (Dachverband für Weiterbildungsorganisationen) hier zu finden.

Future Tools mit Wyatt Woodsmall

Erfolgreiche Veranstaltung zum Thema Modelling am 17.-18. Mai 2016 in Göttingen
Mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der 2-tägige Workshop zum Thema "Modeling" mit dem erfahrenen Referenten Wyatt Woodsmall ausgebucht und einer der erfolgreichsten Veranstaltungen in der Reihe "Future Tools" des DVNLP. Weitere Bilder gibt es hier.
Er wurde von Dr. Ludger Brüning übersetzt. Dr. Brüning arbeitet seit 1987 in der Erwachsenenbildung und seit 2002 als Trainer und Coach auf Deutsch und Englisch. Seine Recherchen zum Modeling, zu Dr. Woodsmall und die Essenz seiner Übersetzung stellt er nun in der neuen Rubrik "Fachartikel zum NLP" zur Verfügung.

Arbeiten beim DVNLP

Büroassistenz für die Geschäftsstelle in Berlin gesucht
Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir eine Büroassistenz. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz (familienfreundliche Arbeitszeiten, 20h/Woche) in einem netten Team. Wir wünschen uns eine/n freundliche/n Mitarbeiter/in mit Kenntnissen im Umgang mit PC und gängigen Office-Anwendungen, sattelfest und souverän im Umgang mit Anfragen per Telefon, Email oder Post, Erfahrung in der Büro-Verwaltung und einer abgeschlossenen Ausbildung (oder vergleichbar).
Die Stellenausschreibung ist hier zu finden.
Alle Termine des DVNLP online ansehen
Folgen Sie uns auf...
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
YouTube
YouTube
Vimeo
Vimeo
Twitter
Twitter
Copyright © 2016 DVNLP e.V., All rights reserved.

Unsere Anschrift lautet:
DVNLP e.V. Lindenstraße 19 Berlin 10969 Germany

Diesen Newsletter abbestellen