Copy
Wenn Probleme mit der Darstellungsweise dieser Nachricht bestehen, klicken Sie hier, um sie im Webbrowser anzuzeigen.


Newsletter #3 - September 2017

Hallo <<First Name>> <<Last Name>>,


der Newsletter #3 des DVNLP, randvoll mit Berichten aus den Regional- und Fachgruppen, Einladungen zu bevorstehenden Veranstaltungen und News. Viel Vergnügen beim Lesen.

Inhalt

NLP-Kongress: Vielfalt und Innovation

28.-29. Oktober 2017 in Nürnberg

58 Referent*innen, 51 Workshops und Seminare, 2 Keynotes, 1 Abendgala. Der Kongress will die Weite der Entwicklungen des und im NLP darstellen. Erleben Sie die neuesten Trends, die Vielfalt und Innovation. 
Infos zum Programm und Anmeldung auf:
www.nlp-kongress.de 
 
Infos & Anmelden
NLP-Kongress 2017: Vorstand Peter Klein interviewt den Keynote-Speaker Klaus Kobjoll

Machen, Ausprobieren und Erleben statt nur Konsumieren

Die Regionalgruppe Baden-Württemberg ist kreativ

Am 07.09. traf sich unsere RG um von Susi Bayer einen Einblick in die Welt der sozialen Medien, vor allem Facebook zu bekommen. Gerade für uns Coaches und Trainer ist es wichtig online einen kleinen Einblick in unser Arbeiten und unsere Persönlichkeit zu geben. Es war eine lockere Atmosphäre, in der wir mit unseren vielen Fragen versuchten, das ganze Spektrum an Möglichkeiten zu verstehen.
Susi begann mit Generellem zu Facebook. Danach folgte eine Erklärung der Begriffe, Unterscheidung von Profil und Fanpage, Infos zu Werbung und Input zum Algorithmus.
Besonders interessant waren die Tipps zum Aufbereiten des Profils mit Bildern, Steckbrief, Spitznamen und dem Postverhalten. Danach gab Susi wichtige Tipps zum Aufbau einer Fanpage und nannte uns über Facebook hinaus noch relevante Tools, die das Werben auf Facebook erleichtern. Wir stärkten uns mit Leckereien, um gleich währenddessen online und am konkreten Beispiel das davor Gelernte umzusetzen. Die Zeit verging wie im Fluge und so wurden aus den geplanten 3 Stunden 6.
Unser nächstes Highlight ist das „inspiration camp“ am 03.12.2017 gemeinsam mit der RG Bayern in Nürnberg. Zur Anmeldung geht es hier: inspiration-camp.info
Schauen Sie auch in unserer Facebook-Gruppe vorbei. Dort gibt es regelmäßigen Austausch zu Tipps und Veranstaltungen sowie News von Verbandsseite.
Susi Bayer, Sprecherin

Neue Fachgruppe für systemische neurolinguistisches Verfahren

Erstes Treffen und Wahl der Sprecher*innen

Die Initiatoren der neuen Fachgruppe für systemische neurolinguistische Verfahren, freuen sich am 27.10.2017 um 11.30 Uhr  alle Interessenten zu begrüßen, um Sprecher*innen zu wählen und dann die gemeinsame Arbeit aufzunehmen.
Themen der Sitzung:
  • Vorstellung aller Kandidat*innen und Durchführung der Wahl (Bewerbungen liegen vor von Olaf Walter (Sprecher) und Sebastian Mauritz (stellv. Sprecher)
  • Inhaltlicher Dialog: Was verstehen wir unter Systemik im Kontext des NLP?
  • Die Themen und Aufgaben für den Start der gemeinsamen Arbeit zu definieren.
  • Formate für die Webinare und die fallbezogene konkrete Arbeit auszuwählen.
  • Den Nutzen der FG-Arbeit für den Verband festlegen.
Für die Zukunft soll diese Fachgruppe als Ansprechpartnerin und Impulsgeberin zur Verfügung stehen. Es können so z.B. NLP-Formate weiterentwickelt und inhaltlich ergänzt werden. Insgesamt kann ebenfalls ein fachübergreifender Austausch über die Anwendungsbereiche in Training, Coaching und Ausbildung gepflegt und gefördert werden.
Peter Klein, Vorstand 

Regionalgruppe Bayern und Baden-Württemberg

Gemeinsame Veranstaltung am 3.12.2017: Inspirationcamp

Die Regionalgruppen Baden-Württemberg und Bayern führen am 3. Dezember  ein inspirations camp (Barcamp Format) durch. Soweit wir wissen, ist es das erste Camp des DVNLP und möglicherweise ist nicht so sehr bekannt, was ein Barcamp eigentlich ist. Hier eine kurze Erläuterung:
Was ist ein Barcamp und wie läuft es ab?
Barcamps stellen die übliche Vorstellung einer Konferenz auf den Kopf: Anfangs stehen weder Referenten noch ein konkretes Programm fest. Lediglich ein Themenrahmen wird vorgeschlagen, in unserem Fall ist es Inspiration. Ein Camp beginnt mit einer Runde, bei der sich jeder kurz vorstellt. Man lernt sich dadurch kennen. Bei der anschließenden Planung kann jeder Beiträge vorschlagen. Das können Vorträge, Workshops, Erfahrungsberichte, eine Frage, eine Diskussionsrunde usw. sein. Alles, außer Werbung, ist möglich! Nach der Planung der Beiträge geht es dann wirklich los mit dem Barcamp, mit Inspiration und Begegnung.
Weitere Infos und Anmeldung unter: http://inspiration-camp.info
Susi Bayer (RG BaWü) und Herbert Just (RG Bayern)

RG Hamburg/Schleswig-Holstein: Sprecher*innen-Wahl

Veranstaltungen zu Marketing (28.9.), Improtheater (26.10.) und Rhetorik (30.11.)

Am 30. November 2017 wählt die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein neue Sprecher*innen. Diese Regionalgruppe ist seit vielen Jahren sehr aktiv und organisiert jeden Monat eine Veranstaltung. Dabei hat es interessante Vorträge und anregende Gespräche gegeben. Die Mitglieder konnten sich untereinander vernetzen, voneinander lernen und ihre Erfahrungen austauschen.
Das Gespräch mit angrenzenden Coaching-Verfahren wurde gefördert. Die amtierende Sprecherin Petra Pinnow, Gründungsmitglied dieser Regionalgruppe und seit 10 Jahren aktiv dabei sowie ihre Stellvertreterin Kathrin Dobrick stellen sich nicht wieder zur Wahl. Interessierte Mitglieder des DVNLP schicken bitte ihre Bewerbung an die Geschäftsstelle in Berlin. Für weitere Informationen zur Wahl und zur Regionalgruppe können selbstverständlich auch die jetzigen Sprecherinnen angesprochen werden. Wir bedanken uns auf diesem Weg für die vielen Beiträge aus unserer Regionalgruppe, die Unterstützung der Geschäftsstelle und des Vorstandes. Mail: rg-hamburg-sh@dvnlp.de

Drei Veranstaltungen organisieren wir noch in diesem Jahr: Daniel Melle bietet einen Vortrag über Marketing für Coaches am 28. September, Ute Menzel bringt uns Improtheater für Trainer am 26. Oktober nahe, und Guenther Hansen informiert am 30. November über die Macht der Rhetorik. Einzelheiten zu den jeweiligen Veranstaltungen können Sie auf unserer Regionalgruppen-Seite unter Veranstaltungen sehen.
Petra Pinnow und Kathrin Dobrick, Sprecherinnen der RG

Regionalgruppe Niedersachsen/Bremen (Bericht) 

NLP Techniken im Einsatz bei der Arbeit mit Kindern und Heranwachsenden

Am 25. August 2017 stellte uns Andrea Matheus vor, wie sie NLP in der Arbeit mit jungen Menschen nutzt. Andrea brachte uns nahe, wie offen und interessiert junge Menschen im Vergleich mit "erwachsenen" Klienten sein können, und wie wichtig gerade bei der Arbeit mit diesen die Flexibilität des Coaches ist. Wir konnten eine Idee davon bekommen, wie selbstverständlich sich verschiedene NLP Formate und Methoden in die Arbeit an den Themen der jungen Menschen integrieren lassen.
Wir hatten dieses Mal wieder den Schlachthof Bremen als Ort gewählt und konnten so nach dem fachlichen Teil noch ein wenig den lauen Sommerabend im angeschlossenen (Bier-)Garten genießen.
Christoph Paul (RG Niedersachsen/Bremen)

Fachgruppe Pädagogik und Fachgruppe Sport 

Restart und Wahl neuer Sprecher*innen am 27.10.2017

Die Fachgruppen Pädagogik und die Fachgruppe Sport treffen sich im Vorfeld des NLP-Kongress am 27.10.2017 um 11.30, um über die künftige Arbeit der Gruppen zu diskutieren und zur Wahl neuer Sprecher*innen und Stellvertreter*innen. Alle Interessenten (auch DVNLP-Mitglieder, die nicht nicht in einer der Fachgruppen aktiv sind) sind herzlich eingeladen. 
Treffen: 27.10.2017 um 11:30 im Hotel Maritim Nürnberg (Ort des NLP-Kongress).
Peter Klein, Vorstand für Fach- und Regionalgruppen

Regionalgruppe Ost

monatliche peergroup-Termine

Die Regionalgruppe Ost führt weiterhin an jedem 3. Donnerstag im Monat ein Peergrouptreffen durch. Neben dem Erfahrungsaustausch wird es auch Zeit zum Üben geben. Die Teilnehmer bekommen Raum zur Reflexion und können im Rahmen von Supervisionen ihre Kompetenzen ausbauen.  
Jeden 3. Donnerstag im Monat in Dresden auf der Klingerstraße 20, 19-20:30 Uhr (Anmeldung erforderlich)
Rajk Salzsieder, Sprecher RG Ost

Kongress der EANLPt am 9.-12.11.2017 in Wien

"The future of NLP & NLPt - political strategies, methodology, theory & research"

Die European Association for Neuro-Linguistic Psychotherapy (eanlpt) lädt ein zum Kongress "The future of NLP & NLPt - political strategies, methodology, theory & research" nach Wien (9.-12.11.2017). Der eanlpt ist eine Plattform nationaler Verbände, Fachgruppen und Institute der Neuro-Linguistischen Psychotherapie. Im DVNLP wird diese Aufgabe durch die Fachgruppe DVNLPt wahrgenommen.
Infos zum Kongress gibt es auf www.eanlpt.org/Events. Noch ist das call for paper dazu eröffnet.

DGSL-LernKongress 10.-12. November 2017 in  

Positive Psychologie trifft Suggestopädie

Die Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen DGSL, Partnerverband des DVNLP im DVWO, lädt zu ihrem Lernkongress nach Hohenroda/Hessen unter dem Motto von Lotse "wer dem Lernen ergeben, gewinnt täglich". Damit dies gelinge, müsse Lernen Freude machen, die Lernbereitschaft durch positive Emotionen, durch Wohlbefinden im Lernprozess ermöglicht, erhalten und gesteigert werden. 
DVNLP-Mitglieder können sich zum preiswerten Mitglieder-Beitrag anmelden.
mehr Infos: dgsl.name/kongresse/kongress-2017

Terminhinweise

Alle Termine des DVNLP online ansehen
Folgen Sie uns auf...
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
YouTube
YouTube
Twitter
Twitter
Vimeo
Vimeo
Copyright © 2017 DVNLP Web, All rights reserved.

Unsere Anschrift lautet:
DVNLP Web Lindenstraße 19 Berlin 10969 Germany

Diesen Newsletter abbestellen