Copy
Newsletter Juli 2015
Sehr geehrte/r <<First Name>> <<Last Name>>,

unser zentrales Thema ist: Welche Fachkräfte und Qualifizierungen braucht die Energiewende?  Wie können wir in der Hauptstadtregion zu neuen Lösungen beitragen?
Mit unserem Newsletter wollen wir Ihnen dazu Informationen geben und Entwicklungen näherbringen.
 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr IBBF Team

Bildungsbausteine: Passfähige Lösungen für Energiewende und Fachkräftesicherung


Unternehmen im Cluster Energietechnik vollziehen die Lernprozesse im Zuge der Energiewende mit einem erheblichen Aufwand zur Qualifizierung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zugleich werden Fachkräfte auch im Energieland Brandenburg zunehmend knapp. Dr. Alexandra Bläsche, Leiterin des Referats Berufliche Weiterbildung im Brandenburgischen Arbeitsministerium, sieht in der Systematisierung neuartiger Kompetenzen und ihrer breiten Nutzung in der betrieblichen Bildung – wie es im Weiterbildungssystem Energietechnik erfolgt – einen wichtigen Lösungsansatz.
Weiterlesen

WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK – Zwischenbilanz Aktionsgruppe Berlin 2015


Am 17. Juni 2015 zogen die Berliner Akteure des Projektes eine Zwischenbilanz. Nach einer  halbjährigen Entwicklungsphase wurden in dem gemeinsamen Arbeitstreffen die erarbeiteten Weiterbildungsbausteine zur Effizienten Betriebsführung von Blockheizkraftwerken (BHKW), Wartung und Reparatur Rotorblätter, Energiemanagement in Unternehmen sowie der Entwurf des Qualitätskodex für das Weiterbildungssystem vorgestellt und diskutiert.
Weiterlesen

Nationale Konferenz Elektromobilität

Zwischenbilanz der Bundesregierung und neue Impulse

 
Unter dem Motto „Elektromobilität: Stark in den Markt“ fand am 15. und 16.06.2015, im Berliner Congress Center bcc, die nationale Konferenz der Bundesregierung statt. Am Montag sollte die Frage „Was wurde erreicht?“ und am Dienstag „Was muss noch getan werden?“ beantwortet werden. Dabei wurden neue Impulse formuliert:
  1. Anstrengungen für Batteriezellenforschung, -entwicklung und -fertigung
  2. Förderung um Innovationen aus Laboren in die Produktion zu bringen
  3. Qualifizierung soll Innovationen schneller in die Breite tragen 
Weiterlesen

Weiterbildungsbausteine für Elektromobilität


Entwicklung von ersten Weiterbildungsbausteinen für Elektromobilität
 
Am 17. Juni 2015 fand Workshop mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen zur Entwicklung von Weiterbildungsbausteinen für Elektromobilität mit 15 Teilnehmenden im Hotel Upstalsboom in Berlin statt. Die Veranstaltung startete mit der Präsentation von bereits existierenden Bausteinentwicklungen aus der Praxis der Energietechnik.  Anschließend die Entwicklungsansätze für die geplanten Weiterbildungsbausteine der Elektromobilität durch Weiterbildungsunternehmen der Hauptstadtregion ausdiskutiert.  Geplant sind beispielsweise Weiterbildungsbausteine zu
  • Batteriemanagement, Ladetechnik, Verstehen des SoH in Elektrobussen
  • Vorbereitung der Mitarbeiter auf die Elektrifizierung der Flotte
  • Vermarktung von E-Nutzfahrzeugen
Weiterlesen

Weiterbildungssystem Energietechnik wird in die Best-Practice-Datenbank der EU-Strukturfonds aufgenommen


Die Verwaltungsbehörde des Europäischen Sozialfonds (ESF) hat entschieden, das aus ESF-Mitteln geförderte Projekt „Weiterbildungssystem Energietechnik“ in die Best-Practice-Datenbank der EU-Strukturfonds aufzunehmen.
 
Wir freuen uns über diese Anerkennung der von allen Akteuren geleisteten Arbeit. Die Weiterführung der Entwicklungsarbeiten in den nächsten Jahren wird damit inspiriert.
Weiterlesen
Copyright © 2015 Institut für Betriebliche Bildungsforschung e.V., All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp
IMPRESSUM
Das Projekt WEITERBILDUNGSSYSTEM ENERGIETECHNIK ist gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin.